Frage von Seeadler678, 194

Welchen Sinn macht es noch weiterzuleben?

Ich meine wo ist da der Sinn? Wozu? Was soll das bringen? Für mich hat das Leben nicht wirklich einen Sinn. Ich bin körperlich ein Krüppel, fühle mich absolut nicht gesund. Und auch sonst hat das ganze absolut keinen Sinn mehr, also wozu noch leben? ich meine das macht doch wirklich keinen Sinn mehr? Ich jedenfalls weiss nicht warum ich in dieser perversen Welt noch weiterleben sollte, dafür gibt es doch keine Gründe oder? Auch wird die Welt und die Menschheit immer korrupter. Wir Menschen sind bösartiger denn je, wie ein Virus zerstören wir unsere schöne Erde. Warum sollte man in so einer kranken Welt noch leben wollen? Eigentlich schäme ich mich dafür ein Mensch zu sein, ich meine wie kann man stolz auf das sein was wir getan haben, die Erde und die Natur vernichten? Was soll ich tun wenn ich am liebsten sterben will?

Support

Liebe/r Seeadler678,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage.net-Support

Antwort
von multipastinyt, 102

Junge schau nicht auf die Medien Kriege bzw. was du Angesprochen hat Koruptheit hatt es gegeben und wird es immer geben genieße dein Leben mache anderen Menschen kein körperlichen und geistigen schaden und du kommst in den Himmel ich finde Selbstmord sehr feige! Ich weiß schwiriege Lage glaube nichz immer was die Medien sagen die brauchen einen guten Titel und geben immer nur das rein was das extremste ist es giebt immernoch normale Leute du musst sie nur suchen und erkennen wenn sie vor dir sind wenn du nicht gerne mit Leuten redest suche dir ein Hobby zb Fotografieren ein Block machen wo du mit anderen Leuten über deinen Erlebnise reden kannst oder in Forume anmelden. Aber jo komm nicht auf dumme gedanken. Viel glück multi ;-)

Kommentar von Seeadler678 ,

Es geht nicht immer nur ums geniessen um Spass haben es geht viel mehr darum das wir Menschen endlich zusammenarbeiten um weiter zu kommen! Sonst werden wir uns selbst vernichten!!  Gier und Dekadenz ist das grösste Problem.

Kommentar von multipastinyt ,

Als Zivilist oder Einzelperson kann man nix machen außer sich einer Gruppe anschließen

Kommentar von Seeadler678 ,

Und ich bin schwach und mir geht es gar nicht gut ,ich kann mir ja nichtmal selbst helfen und werde wohl bald sterben.

Kommentar von multipastinyt ,

Seadler wie alt bist du

Kommentar von multipastinyt ,

Wenn du 90 bist können wir nix mehr für dich machen mach noch ein Urlaub und joa

Antwort
von JohnJB, 88

Ich glaube das viele Menschen so denken, sich aber nicht trauen darüber zu reden. Du brauchst in deinem Leben Menschen denen du etwas bedeutest und die dir natürlich etwas bedeuten. Das ist Lebenswert,. 

Antwort
von lolimov, 95

Du willst nicht sterben, weil du sonst keine Frage stellen würdest.

Ansonsten würdest du es einfach tun und dir irgendwie das Leben nehmen.

Wie kommst du darauf, dass Menschen stolz darauf sind die Erde und die Natur zu vernichten? Wir sind doch selber ein Teil der Natur. Vielleicht ist es ja von der Natur gewollt, dass wir experimentieren und mit ihr anstellen was wir wollen?!

VG

Kevin

Kommentar von Seeadler678 ,

Nein das ist nicht akzeptabel das wir mit der Natur was wir wollen wir brauchen sie.

Kommentar von Blader101 ,

Leute werden doch langsam grün

Kommentar von lolimov ,

Die Natur stirbt ja nicht, weil wir Menschen etwas damit machen. Die Natur verändert sich durch uns. Ich glaube nicht, dass wir die Natur in irgendeiner Weise vernichten können, weil wir selbst dazu gehören.

Kommentar von Seeadler678 ,

Wir Idioten werden uns bald selbst vernichten. Wir werden auch niemals das Weltall kolonisieren können.

Kommentar von lolimov ,

Ein Planet stirbt schon von alleine. Wir menschen besiedeln diesen Planet und wir brauchen Ressourcen, um zu überleben und wir sind dazu programmiert Ressourcen zu nutzen, um zu überleben. Und um andere Planeten zu besiedeln müssen wir die Natur wie sie uns vorliegt in irgendeiner Weise (zerstören) verändern.

Meiner Meinung gehört das Weltall auch zur Natur, deshalb können wir es nicht vernichten.

Kommentar von Seeadler678 ,

Ja aber wir sollten sorgsamer damit umgehen aber es gibt zu viele gierige Leute. Zu viele Leute denen es zu gut geht und die machen sie keine Gedanken.

Kommentar von lolimov ,

Dass das System wie es sich entwickelt hat nicht toll ist für viele Menschen, ist klar. Das Leben insgesamt ist ungerecht in den moralischen Maßstäben in denen die meisten denken. 

Aber ich denke das Denken in diesen moralischen Maßstäben haben wir auch nur erfunden.

Die Natur da draußen, wenn du mal im Tierreich nachschaust ist brutal.

Welchen Sinn und Zweck das erfüllt, kann wohl keiner von uns wirklich verstehen. 

Ich weiß auch nicht was die Menschheit gegen Idioten Unternehmen soll. Aber ich denke es ist auch einfach zu kompliziert, weil wir mehrere Milliarden Leute haben. ^^

Aber im Endeffekt denke ich, dass es egal ist, da ich davon ausgehe, dass es die Natur nicht interessiert, ob jemand in unseren Maßstäben gut oder böse handelt, denn die Natur überlebt und zwar auch den Menschen, wenn es sein muss. ^^

Kommentar von Seeadler678 ,

Und ich werde bald sterben, leider... Ich bin zu krank..

Kommentar von lolimov ,

Dann wünsche ich dir eine gute Reise. Wohin es auch immer geht.

Leben tut man ja immer noch... Nur auf eine andere Art und Weise.

Machs gut! Hat mir spaß gemacht dir meine Sicht der Dinge zu erläutern. :)

Kommentar von Seeadler678 ,

Ist alles sinnlos und ich habe versagt.

Kommentar von lolimov ,

Du hast abgeschlossen. Auf wiedersehen...

Kommentar von Seeadler678 ,

Jajaja.

Antwort
von Zain12345, 81

Solange du nur einen Menschen kennst, der dich glücklich macht und er dich mag, wäre es ein Ziemlicher Verlust für ihn und dich.

Antwort
von Purplez, 48

Ich stimme dir zu, dass die Welt beschissen ist. Du und Ich, wir sind da um die Leute hier auf dem Planeten ein bisschen zu ärgern und ihnen das Leben schwer zu machen. Sterben ist doof, ich war schon mal tot.

Antwort
von Aemil, 71

Keinen, freu dich einfach über das, was du in den 70-90 Jahren erleben darfst.

Kommentar von Seeadler678 ,

Nein ich bin am Ende.

Kommentar von Aemil ,

Das ist jeder mal .. aber deshalb bringt man sich nicht gleich um. Ich wette du wirst dich später riesig freuen, noch zu leben.

Kommentar von Seeadler678 ,

Ich bin körperlich am Ende aber auch psychisch.

Antwort
von 1900minga, 56

Ich kann dich nur teilweise verstehen,..

Du redest von einer kranken Welt?
Wir Menschen sind wie ein Virus und zerstören die welt?

Da hast du sicherlich nicht unrecht?
Aber dadurch lassen sich die Probleme nicht lösen.

Wenn jeder einzelne für sich entscheidet, dass man bewusster konsumiert und so gut wie umweltfreundlich lebt, kann man viel erreichen.

Kleines Beispiel, welches mir gerade in den Sinn kommt.

Viele Menschen, ernähren sich mittlerweile bewusster und treiben viel Sport.
Folge: FastFood-Ketten wie McDonalds und BurgerKing haben riesige Umsatzeinbrüche.

Nicht jammern!
Handeln!

Kommentar von Seeadler678 ,

Wie soll ich handeln wenn ich ein Krüppel bin? Körperlich bin ich nicht gesund und werde wohl bald sterben.

Kommentar von 1900minga ,

Man muss ja nicht körperlich handeln.
Sei es nur, dass du jemanden anderen glücklich machst.

Stell dir vor, wie es deiner Familie und deinen Freunden geht, wenn sie sehen, dass du glücklich und voller stolz aus dem Leben scheidest.
Du machst Ihnen und vielen anderen Personen Mut!

Machs beste draus!

Kommentar von Seeadler678 ,

Ich bin am Ende ich kann nicht mehr ,ich habe versagt und alles falsch gemacht im Leben, ich bin erbärmlich und nun werde ich wohl bald sterben und das sehr jung.

Kommentar von lalala321q ,

das tut mir natürlich sehr leid für dich dass es dir körperlich so schlecht geht und du bald sterben wirst während andere gesund sind. Das einzige was ich dir zum Trost sagen kann ist dass es mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit ein Leben nach dem Tod und nach einiger Zeit im Jenseits Wiedergeburt gibt. Klar, ich kann es nicht beweisen aber ich denke dass es Wahrscheinlichkeit recht hoch ist. Zudem, meine Erfahrung in der astralen Welt haben mir gezeigt dass es da noch was geben muss.Ich bin da sehr zuversichtlich. Du kannst also durchaus Hoffnung auf ein nächstes Leben in einem gesunden Körper haben. Ich wünsch es dir.

Kommentar von 1900minga ,

Es liegt an dir, was du draus machst.
Entschuldige dich bei denen wo du es verbockt hast und schließe sein Leben würdevoll ab
( falls das überhaupt stimmt )

Kommentar von Seeadler678 ,

Ich bin zu krank, ich werde wohl bald sterben. Wer weiss was nach dem Leben kommt.

Kommentar von 1900minga ,

*dein

Kommentar von 1900minga ,

Du wiederholst dich

Kommentar von Seeadler678 ,

Kannst du mich verstehen?

Kommentar von 1900minga ,

Nein.

Kommentar von Seeadler678 ,

Ich bin so krank das ich ja kaum mehr gerade stehen kann geschweige denn wirklich gehen. Habe auch ständig Atemnot.

Kommentar von 1900minga ,

Glaube ich dir nicht.
Und wenn schon, ändert nichts an der Situation.

Kommentar von Seeadler678 ,

Doch so ist es.

Kommentar von 1900minga ,

Und wenn?
Ändert nichts an der Situation

Kommentar von Seeadler678 ,

Was soll das heissen?  Naja mir bleibt sowieso nichts anderes übrig als sterben, die einzige Erlösung.

Kommentar von lalala321q ,

fahr doch mal nach Holland und nimm ein bisschen Medizin, es könnte dir durchaus/auf jeden Fall helfen, oder beantrage es hier wenn es deinem Krankheitsbild entspricht.

Kommentar von 1900minga ,

Kommt auf dich an, was du aus der Situation machst.
Wenn du in Selbstmitleid versinken willst, bitte.

Wobei ich eh nicht glaub, dass du deine letzten Tage auf einer Internetplattform verbringen willst

Kommentar von Seeadler678 ,

Jedenfalls bin ich krank. SO krank das ich nicht viel tun kann.

Kommentar von 1900minga ,

Nichtmal mehr mit Menschen sprechen...?

Kommentar von Seeadler678 ,

Naja das ist das einzige aber sonst nciht wirklich.

Kommentar von 1900minga ,

Ist doch nur n Troll...
Und wenn nicht, kann er es mittlerweile laut eigener Aussage eh nicht mehr lesen…

Antwort
von rolfmartin, 7

Diesseits wird empfohlen, statt sich aus dem Staub zu machen, mit daran zu arbeiten, dass Veränderungen Fuß fassen. Da du deine physischen Ein-schränkungen nicht dargelegt hast, betrachte die diesseitige Einlassung als ex suppositione.

Antwort
von Blader101, 55

Ich sage nur:

Allein das du den Mann hast so eine Frage zu stellen und dich der Wahrheit die du wahrscheinlich nicht bekommen wirst beantwortet zu wollen, zeig das du dir Sorgen machst und jemand bist der die Welt verändern kann in seinem Sinne.Es gibt doch wohl Leute die du liebst und schätzt, wenn du sie verlässt werden sie doch auch traurig. Ein Beispiel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community