Frage von BlindedMedusa, 106

Welchen Sinn hat "Steam Link"?

Hallo zusammen, ich sehe mich derzeit nach Möglichkeiten um, um den Bildschirm meines Laptops kabellos auf den Fernseher spiegeln oder streamen zu können. Hauptsächlich für Spiele. Dabei bin ich über Steam Link gestoßen, jedoch erklärt sich mir keineswegs der Sinn dieses Gerätes.

Es wird empfohlen, das Gerät per LAN-Kabel anzuschließen. Laut Anleitung soll der PC per LAN-Kabel am Router angeschlossen werden. Dann soll der Router per LAN-Kabel mit Steam Link verbunden werden und dann muss Steam Link per HDMI-Kabel mit dem Fernseher verbunden werden.

Warum sollte man diese umständlichen Zwischenschritte machen, wenn es doch unkomplizierter ist, direkt ein HDMI-Kabel von PC zu Fernseher zu legen?? Oder habe ich diesbezüglich einen Denkfehler?

Leider kommen die Versionen für mich nicht in Frage, weil ich meinen Laptop im Arbeitszimmer stehen habe und sowohl Router, als auch Fernseher sich im Wohnzimmer befinden.

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Agentpony, Community-Experte für Computer & PC, 70

Warum sollte man diese umständlichen Zwischenschritte machen, wenn es doch unkomplizierter ist, direkt ein HDMI-Kabel von PC zu Fernseher zu legen?? Oder habe ich diesbezüglich einen Denkfehler?

Der Denkfehler ist, daß du den Input vergisst.

Steam Link ist eigentlich genau für solche Fälle gedacht, wie bei dir. Der Rechner steht physisch woanders. Der "Umweg" über Netzwerk und Steam Link geschieht deswegen, weil ja nicht nur das Bild auf den Fernseher - , sondern gleichzeitig die Spielsteuerung zurück zum Computer übertragen werden muss.

Du könntest deinen Laptop aus dem Arbeitszimmer zum Beispiel mit einem Power LAN an den Router anschließen.

Kommentar von BlindedMedusa ,

Danke für den Tipp mit dem PowerLAN,das ist eine gute Idee. Aber zum Thema Input: Ich benutze einen XBox Controller und der Empfang reicht aus, sodass ich im Wohnzimmer sitzen kann und der Empfänger vom Controller im Arbeitszimmer ist. In diesem Fall spricht doch aber nichts mehr für Steam Link, oder?

Kommentar von Agentpony ,

Meines Wissens wäre der größte Nutzen dann halt nur der Steam Controller, der mit seinen Touchpads für mausorientierte Spiele besser sein kann.

Wenn der Controller reicht, könntest Du über ein HDMI-to-Lan Adapter nachdenken; zum Beispiel hier: http://www.amazon.de/LogiLink-Video-Extender-HDMI-Meter-Schwarz/dp/B000ZNU8LS

HDMI vom PC in den Adapter, vom Adapter ins PowerLAN, im Wohnzimmer PowerLan auf Adapter, von da in den Fernseher. Keine Funktionsgarantie ;-)

Antwort
von ytPhoenix, 67

PC mit WLAN oder LAN verbunden genauso wie der Fernseher also nur im gleichen Netzwerk. Der Rest macht sich selbst. Laptop anmachen. An Fernseher gehen steam link rein also anschließen und spielen

Antwort
von Blobeye, 61

Bei einer schnellen und störungsfreien WLAN Verbindung klappt game streaming ebenfalls wunderbar - deswegen kann das schon Sinn machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community