Frage von SmokeyBud, 88

Welchen Segelschein benötigt man für ein sehr großes Segelschiff?

Hallo zusammen,

es gibt ja eine ganze Reihe verschiedener Segelscheine die man machen kann. Viele sind eher für kleinere Segelboote gedacht nehme ich an? Was ist aber, wenn man ein richtig großes Segelschiff fahren möchte? Z.B. ein Drei- oder Viermastiges Schiff? Gibt es dafür einen Segelschein? Da man so ein Schiff ja nicht alleine fährt, stellt sich außerdem die Frage, ob jeder diesen Schein braucht? Ich meine das für Schiffe, die nicht im Militär oder Gewerblich genutzt werden, also ein großes privates Segelschiff.

Antwort
von segler1968, 52

Du brauchst erst einmal gar keinen Schein! Die Größe des Bootes ist egal.

Du brachst einen Sportbootführerschein See, wenn der Motor mehr als 15 PS hat.

Sonst brauchst Du nur ggf. zusätzliche scheine, wenn Du Leute gegen Geld mitnimmst. Solange Du das aber privat machst, ist das alles. Alle Segelscheine sind freiwillig und haben den Status eines Fahrradführerscheins :-) Können solltest Du es aber natürlich trotzdem!

Antwort
von SiViHa72, 68

Hier erfährst Du mehr!

http://www.segeln-wissen.de/segelscheine/welchen-bootsfuehrerschein-brauche-ich....

Antwort
von Akka2323, 42

Ohne den entsprechenden Segelschein wird Dir kein Vercharterer ein Segelschiff verchartern. Die kosten ja ziemlich viel Geld und sollen hinterher kein Wrack sein. Auch bei Unfällen an Bord kann es zu Haftungsproblemen kommen, wenn man keine entsprechenden Segelscheine hat.

Kommentar von Branga ,

Das war ja nicht Frage. Sondern ob man für ein großes Segelschiff eine Schein braucht. Antwort wäre nein. Jedenfalls theoretisch und gestzlich. Wenn Du keine Ahnung hast. dann laß die Tasten in Ruhe. Wenn Du nur eine Ego pflegen will, dann schreib nur was was Du genau weißt

Antwort
von mtx95, 54

1. Es kommt nicht auf die Größe des Schiffes an. Die Brauchst einen Segelschein, Sportbootschein und einen Funkschein (SRC) um ein großes Segelboot in öffentlichen Gewässern bewegen zu dürfen. 

2. Es reicht, wenn ein Besatzungsmitgliedan Borad ist, das diese Scheine hat. Steuern darf das Boot dann jeder. 

Kommentar von segler1968 ,

Du brauchst privat keinen Segelschein. Und ein SRC brauchst Du nur, wenn ein Funkgerät an Bord ist. Das ist aber keine Pflicht.

Kommentar von mtx95 ,

Kommt auf das Segelgebiet an. Ich bin im April in der Karabik und musste dafür extra den SRC machen. Das liegt allerdings daran, dass man sich dort ohne garkeins chartern kann. Ich besitze leider kein eigenes Boot

Antwort
von tactless, 47

Wenn du überall auf der Welt damit herumsegeln willst, dann brauchst du den Sporthochseeschifferschein.

Ansonsten reicht auch der Sportseeschifferschein mit Eintrag für Traditionsschiffe. 





Kommentar von segler1968 ,

Nein, solange Du die Yacht privat fährst, brauchst Du diese Scheine nicht.

Kommentar von tactless ,

Na wenn du sagst dass es so einfach ist. Habe mein Wissen "leider" nur aus meiner Zeit bei der Deutschen Marine. Und da sind die Anforderungen etwas anders. 

Kommentar von segler1968 ,

Na ja, für die Marine brauchst Du natürlich einen Schein :-)

Aber nicht für private Segelschiffe. Der SHS ist absolut freiwillig.

Traditionsschiffe mit zahlenden Passagieren sind aber nicht privat. Für die gelten daher eine Reihe von Zusatzvorschriften wie SOLAS. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community