Frage von Somnus3, 32

Welchen Schwerpunkt im Bereich BWL könnt ihr empfehlen?

Hey,

Ich bin gerade mit meinen Abitur fertig geworten und würde gerne BWL an einer Uni studieren. Da ich aber noch nicht weiß in welchhe Schwerpunkte ich mal gehen möchte fällt mir die Entscheidung schwer, zu wählen, welche Uni die richtige ist. Umziehen muss ich sowieso, also macht es für mich keinen großen Unterschied.

Gibt es irgendwelche Schwerpunkte, die ihr mir besonders Empfehlen könnt? Marketing z.B. hab ich jetzt schon öfters gehört soll für die spätere Berufswahl nicht so prickelnd sein.

Bin um jede Info froh. ;) (y)

Antwort
von althaus, 17

Ich habe auch mal BWL (Betriebswirt) studiert, aber in der Abendschule. An Schwerpunkte kann ich mich jetzt nicht mehr erinnern. Irgedwie fand ich BWL nicht so sehr mein Thema. Gelernt habe ich trotzdem und habe meine 2 bekommen, aber einfach fand ich es nicht. Du sollest Dir mal die Schwerpunkte anschauen und dich fragen was Dir am meisten Spaß macht. Nicht alles ist so interessant und macht Spaß. Wenn man Spaß daran hat, dann schreibt man die besten Noten und ist auch in der Praxis der beste darin. So war das bei mir. Ich habe mich auf Finanzen konzentriert, Hauptsächlich Börse. Weiss nicht, ob das bei Dir ein Schwerpunkt ist, aber das hat mich in meiner Arbeit weiter gebracht, denn ich war in der Börsenabteilung der Bank beschäftigt und habe dort Karriere gemacht, was heutzutage nur noch schwer möglich ist. Im Grunde genommen habe ich nur noch das gemacht worin ich Spaß hatte und darin war ich gut, sonst hätte ich keine Karriere gemacht, denn die Konkurrenz ist rießig. Viel mehr solltest Du auch daran denken Dir Beziehungen aufzubauen, denn es bringt Dir nichts, wenn Du irgendwann einer Flut von Promovierten Studenten gegenüber stehst, die vielleicht sogar besser sind wie Du und keinen Job findest. Daher solltest Du schon während dem Studium kontakte aufbauen und Dich  auch praktisch weiter bilden. In der Praxis ist oft vieles anders als in der Theorie. Ist zwar schön, daß Du soviel Wissen mitbringst, aber in der der Praxis nur 20% davon nutzen kannst, weil vieles anders gehandhabt wird. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten