Frage von Visix, 143

Welchen Schulabschluss brauch ich um ein Scharfschütze zu werden?

Hallo meine frage ist welchen Schulabschluss ich benötige um Scharfschütze bei der Bundeswehr zu werden (als infanterie Scharfschütze und nicht als ksk Scharfschütze). Ich weis nur das man man körperlich fit sein muss und geistig und physisch und psychisch nicht krank sein sollte,doch welchen Schulabschluss man braucht konnte ich nicht finden. Ich bin jetzt 14 und auf dem weg zu einem realschulabschluss und bin körperlich fit und hab auch eine sehr gute geduld und keine sehschwäche . Hoffe auf hilfreiche Kommentare :).

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ghostkey, 46

Es kommt drauf an für welche Laufbahn du dich entscheidest sprich;Feldwebel,Offizier usw... 

Eigentlich könntest du auch mit einem Hauptschulabschluss Scharfschütze werden,jedoch ist der gehalt nicht so hoch wie wenn du ein realschulabschluss hast oder Abitur.

Feldwebel=Real

Offizier=(Fach)Abitur

Kommentar von Cholo1234 ,

Scharfschützen sind mit Masse  Mannschafter.

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 48

Schulabschluss ist nicht unbedingt relevant. Aus der Mannschaftslaufbahn heraus, kann auch eine Ausbildung zum Scharfschützen erfolgen.

Weiterhin hast du nicht direkt einen Einfluss auf die Auswahl zum Scharfschützen. Neben den, bereits von dir, genannten Faktoren, kommen weitere hinzu. So sollten bereits während der GA die Fähigkeiten im Umgang mit den Waffen überdurchschnittlich sein. 

Ob es erstrebenswert ist, Scharfschütze in der Bundeswehr werden zu wollen, lasse ich mal dahingestellt. Als junger Mensch hat man hiervon oft im Vorfeld eine falsche Vorstellung.

Zudem gibt es in der BW viele weitere interessante Verwendungen, die zusätzliche Optionen ermöglichen.

Mit dem angestrebten Realschulabschluss bist du auf dem richtigen Weg, es wäre theoretisch z.B. die Feldwebellaufbahn möglich. Eine Berufsausbildung vorab kann deine Chancen auf eine Einstellung weiter steigern.

Also solltest du diese Linie weiter verfolgen.

Antwort
von emily2001, 69

Hallo,

für die untere Offizierslaufbahn brauchst du schon die Mittelreife. Wenn du Offizier werden willst, dann solltest du dein Abitur machen!

Wenn du Scharfschütze werden will, mußt du gute Kenntnisse über Waffen und das Schießen haben.

Versuche es erstmals beim Schützenverein deiner Stadt.  Mit 12 Jahren kann man schon dort das Schießen unter Aufsicht üben...Später machst du dein Schwarzpulverschein, usw...

Als Scharfschütze mußt du dich spezialisieren beim Umgang mit Waffen. Scharfschützen werden aber eher beim GSG9 angefordert. Das ist eine Elitetruppe, die der Bundespolizei angehört:

https://www.komm-zur-bundespolizei.de/entdecken/gsg9-der-bundespolizei/

Emmy

Kommentar von emily2001 ,

Hier die Voraussetzungen. Wenn man bei der Bundeswehr gedient hat, kann es nur von Vorteil sein, es heißt aber nicht, daß es sein muß. Möglicherweise wäre ein Einstieg über die Polizeilaufbahn zu verwirklichen:

http://sek-einsatz.de/bewerbung-ausbildung/eignungsauswahlverfahren-der-gsg-9/23...

Emmy

Kommentar von emily2001 ,
Kommentar von ponter ,

für die untere Offizierslaufbahn brauchst du schon die Mittelreife. 

Eine "untere" Offizierslaufbahn gibt es bei der BW nicht.

Meinst du eventl. die Unteroffizierslaufbahn, so ist diese nicht mit der Offizierslaufbahn vergleichbar. Zudem wird zur Uffzslaufbahn auch nicht zwingend ein Realschulabschluss benötigt.

Kommentar von emily2001 ,

Ja, aber wenn man eine richtige Ausbildung machen möchte, ist sehr wahrscheinlich die mittlere Reife vorteilhafter als "Ausgangspunkt".

Antwort
von Zockerhoch3, 63

Scharfschütze zu werden ist nicht wirklich einfach ^^ die werden eigentlich nie benötigt (weil sie genug haben) und ich kenne keinen Menschen der sich jemals als Scharfschütze beworben hat bzw. sich überhaupt bewerben konnte. 

Mach erstmal lieber was anderes beim Bund.. lerne den Bund kennen, denn als scharfschütze kannst du dich soviel ich weiß nicht einfach bewerben. da gehören noch andere sachen dazu die du mitbringen musst ^^ erkundige dich auch über andere berufe beim bund... du findest sicher noch mehr was dir gefällt außer der scharfschütze... 

Lg. Zockerhoch3/Tim

Kommentar von Visix ,

Es gefällt mir aber allgemein geheim und unentdeckt zu operieren hast du da etas ?

Kommentar von Zockerhoch3 ,

hm. nicht wirklich einfach... glaube das KSK ist der richtige ansprechpartner (ist die spezialeinheit der bundeswehr) das ist das einzige was mir einfällt. die haben mitsicherheit auch geheime operationen.... aber das problem ist; da kommst du auch nicht so einfach rein. dafür musst du mindestens schon in der bundeswehr sein (wie lange weiß ich net) wenn du z.b. Feldwebel bist kannst du dich intern beim KSK bewerben und auf eine einladung zum einstellungstest hoffen ^^ vllt. sind ein paar fehler in meinem geschreibe drinnen, verbessert mich wenn etwas nicht ganz stimmt ^^ 

aber sonst fällt mir nichts ein mit.. "verdeckten missionen etc." tut mir leid. 

Kommentar von Zockerhoch3 ,

Gebirgsjäger wäre vielleicht auch was... und da kannst du dich eigentlich auch sofort bewerben (sofern du min. 17 bist)  ^^ musst halt hoffen das du für diese tätigkeit tauglich bist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community