Frage von RnBsTyyLeZz58,

Welchen Schulabschluss brauch ich ???

Welchen Schulabschluss muss ich haben um Fliesenleger zu werden??

Antwort von Nette1973,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Der Hauptschulabschluss sollte es schon sein!

Antwort von guglhupf,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Grundsätzlich wird - wie bei allen anerkannten, nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten Ausbildungsberufen - keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben.

Sowohl im Ausbildungsbereich Handwerk als auch im Ausbildungsbereich Industrie und Handel stellen die Betriebe überwiegend angehende Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/innen mit Hauptschulabschluss ein.

Eine Starthilfe zum Ausbildungszugang bietet die betriebliche Einstiegsqualifizierung (EQ).


Quelle:

http://infobub.arbeitsagentur.de/berufe/berufId.do?pgntpn=0&pgntact=goToAnyPage&pgntid=resultShort&status=A09

Antwort von Laura1234567890,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Mindestens der Hauptschulabschluss. Realschulabschluss ist natürlich noch besser ;)

Antwort von yalcin1988,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

hauptschulabschluss

Antwort von Araxx,

Du brauchst gar keinen Schulabschluss dafür. Es reicht wenn du die Grundschulreife hast und im Biertrinken geübt bist. Weitere Voraussetzungen: Ausgeprägter Körperhaarwuchs, professionelle Rülps- und Furzkünste sowie ein Faible für dicke Hupen und geile Frauenhintern. Und schon ist man Fliesenleger/Maurer/etc.

Antwort von Tschenzel,

Das weis ich leider nicht, aber du mußt bestimmt bevor der Meister dir einen Lehrvertrag unterschreibt Probearbeiten. Da wird sich zeigen ob du handwerkliches Geschick besitzt oder nicht. Ammbesten ist es wenn du Reverenzopjekte hast. Wie z.Bsp. zu Hause bei Oma, Opa und Co. schon mal gefliest. Wenn du das hast am besten fotografieren und der Bewerbung beilegen. Es kommt nicht darauf an das das Geflieste gut aussieht sondern du mußt deine Ernsthaftigkeit an diesem Beruf glaubhaft nachweisen. Wenn du der Meinung bist das du handwerklich, kreativ und belastungsfähig sowie sportlich bist, dann leg in deiner Bewerbung, falls du schlechte Noten haben solltest, sehr großen Wert auf deine Eigenschaften. Mengen- und Flächenrechnungen lernst du auch in der Ausbildung.

Kommentar von oberwessi,

So ein Blödsinn von Tschenzel. Ich habe schon viele Lehrlinge im Fliesenhandwerk ausgebildet, aber ein Referenzobjekt habe ich noch nie verlangt und werde es in Zukunft auch nie verlangen und auch meine Berufskollegen nicht. Ich merke schon nach einer halben Stunde Gespräch ob einer das Zeug zum Fliesenleger hat. Wenn jemand eine 4 oder 5 in Mathe hat, hake ich beim Bewerbungsgespräch darauf ein. Aber Hauptschulabschluss reicht vollkommen.

Antwort von Uwe29104,

Mittlere Reife reicht völlig!

Antwort von Manulein82,

mittleirweile braucht man dafür meist schon Fachoberschulreife

Kommentar von Nette1973,

Weil man in der Hauptschule keine Geometrie hat?

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community