Welchen Reifen für die KTM 390 Duke?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Problem ist nicht die Nässe sondern daß der Reifen abkühlt. So lange du andrückst wie ein Irrer  gript der auch im Nassen ganz brauchbar.  ;o)

Ähnlich gut auf trockener Fahrbahn, aber wesentlich weniger Temperaturempfindlich ist der Pilot Power.  Der hat echte Sportperformance, aber ist dabei kinderleicht zu fahren. Keinerlei Probleme ihn "bei Laune zu halten". Greift immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehm die Bedienungsanleitung zur Hand und les nach. Dort steht die Reifenbeschreibung.

Dann gibst des in Google ein und guckst am besten nach Michelin Reifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?