Welchen Rechner/PC sollte ich mir zum Entwickeln beschaffen und wie stelle ich das an?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erst einmal muss man sagen, dass sich nicht jeder einen teuren Rechner leisten kann. War bei mir zu Schulzeiten gleich, habe mehrere Jahre auf einem alten Laptop gespielt, der selbst Minecraft nur mit 15 FPS wiedergeben konnte.

Günstig ist es immer, wenn man sich einen PC selber zusammenbaut, da spart man immer mind. 100€. 

Die Ausrede, dass man das nicht kann zählt nicht. Konnte das auch nicht und habe dann viel gelesen und mir auf YouTube angeguckt. Das solltest du auch machen.

Auf YouTube gibt es einen deutschen YouTuber, der Gaming-PCs in allen möglichen Preisbereichen zusammenstellt. Einfach mal nach "Gaming PC 400€" oder so suchen, findest ihn schon. 

Wenn du dann sagst, dass du bei der Grafikkarte sparen willst und kannst, dann suchst du dir eine günstigere, die dir reicht.

Bei dir wird wohl der RAM und der Prozessor wichtig sein. Unter 8GB RAM würde ich mittlerweile nichts mehr kaufen und einen 4-Kerner-Prozessor solltest du auch haben. 

Wenn du dich informiert hast, kannst du dich ja nochmal mit einer PC-Konfiguration hier melden und wir gucken dann weiter.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne mich jetzt nicht ganz so aus, aber einen guten CPU solltest du haben, zum berechnen, DDR3 oder DDR4 ram ruhig 8gb und eine GPU, mit dieser du dann auch deine Spiele testen kannst. Einen fertigen wüsste ich nicht, du musst aber bestimmt min.500€ nehmen (MINDESTENS mehr wäre besser).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fang an zu Arbeiten! Ferienjobs, Rasenmähen was weiß ich.
Ich hab mir meinen letzen 1k€  PC selbst verdient, Teils taschengeld teils ferienjobs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kennst Dich nicht mit Hardware aus, aber möchtest den "nur zur Spiele Entwicklung, App Entwicklung, 3D Modelle oder Sprites, Engines nutzen."

Bist Du sicher, Du hast Dir da Passende für Dich ausgesucht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komm wieder sobald du das Geld hast. Bis du all dein Geld zusammengespart hast bringen dir die aktuellen Empfehlungen wahrscheinlich auch nichtmehr viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Swaguser1234
21.09.2016, 22:09

Woher will ein fgt++ wie sie es sind, Herr Pommes, das denn bitte wissen?????

0

man kann mich gerne korrigieren.

aber ich denke ob spiele zocken oder spiele design/ 3D design. da sind die Vorraussetzungen ähnlich. man muss kein ULTRA Teil haben.

aber denke ein gaming PC wäre auch für deine Zwecke das richtige

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waveboardexpert
21.09.2016, 15:18

Gaming-PC geht auf jeden Fall in die richtige Richtung. Nur bei der Grafikkarte kann er ein wenig sparen und das Gesparte dann in einen noch besseren Prozessor und RAM packen. FPS in Spielen wird ihm ja nicht wichtig sein.

Deswegen gebe ich dir recht, Gaming-PC ist ein gutes Grundgerüst.

0

achte auf gute CPU und GPU

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?