Frage von xBlueBuzzard, 55

Welchen Quadrocopter/Drohne (Anfänger, jedoch auch für Fortgeschrittene)?

Hallo liebe Community,

ich weiß es gibt einen Haufen Fragen zu diesem Thema, jedoch habe ich nichts Aktuelles gefunden, was meiner Situation entspricht.

Also wie die Überschrift schon sagt, möchte ich mir einen Quadrocopter zulegen, Hauptsächlich um schöne Aufnahmen zu machen, jedoch möchte ich auch mal Tricks damit machen, wenn ich geübt bin (360 Grad Drehungen usw..). Ich bin kompletter Neuling in der Szene, möchte aber einen qualitativen Quadrocopter, welcher nicht unbedingt zu teuer ist (eigentlich ja schon ein Widerspruch in sich :P). Der Grund ist einfach der, dass ich einen sogenannten "Allrounder" suche, und nicht unbedingt mit Kinderkram anfangen möchte, wo ich dann erst auf einen Teureren umsteigen muss, wenn ich das Fliegen beherrsche. Ich besitze eine GoPro Hero 3, also ist eine eingebaute Kamera zwar nicht unbedingt notwendig, jedoch finde ich diese Live Übertragung extrem Klasse (ich weiß nicht ob das mit einer GoPro Funktioniert, oder nur mit eingebauten Kameras).

Weiters wäre mir wichtig:

-) Coming Home Funktion

-) Verschiedene Modis (da ich ja doch noch Anfänger bin)

-) Eventuell etwas Robusteres (wasserfestes? da ich vor habe, über Gewässer zu fliegen), da sich Abstürze nicht immer vermeiden lassen und die Dinger bzw. auch Ersatzteile oder Reparaturen doch sehr teuer sind. Hab mal von einem Rotorschutz gehört, weiß aber nicht ob dies überall kompatibel ist.

-) In einem Paket mit einer Fernbedienung, da ich diese nicht unbedingt extra kaufen möchte.

Um es eventuell zu erleichtern, mir hat der Blade 350QX3 sehr zugesprochen, gibt es dazu eventuell ein Feedback? Oder andere Vorschläge? Bzw. was meint ihr, welche Drohne mir am meisten entspricht?

Danke, ich freue mich auf eure Antworten,

Grüße aus Österreich :)

PS: Ich kenn mich in Sachen Technik zwar durchschnittlich gut aus, aber bei Modellbau bin ich komplett Neu. Also bitte keine schwierigen Kombinationen zusammenstellen, wo das Pairing komplizierter ist als das Fliegen :D

Antwort
von XxXFischchenXxX, 5

Ich weiß, dass die Frage alt ist, aber ich kann die DJI Phantom 3 Mit Kamera empfehlen! Stabil, viele Flughilfen und praktisch Unkaputtbar.

Die Einzigen Dinge, die bei einem Absturz kaputt gehen, sind Flügel und Flügelschützer.

Die Drohne ist einfach mega praktisch und entspricht deinen Bedingungen ;)

Antwort
von carbonpilot01, 34

Hallo,
ja der 350 QX ist top ! Hab ich selbst auch schon geflogen, für diese Preisklasse gibt es nichts besseres. Er kann Gopro und Gimbal tragen,...

Falls du Fragen hast zum 350 QX melde dich,...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community