Frage von DamianHog, 76

Welchen Prozzesor für Gaming?

Hab für den Prozzesor mit Mainboard ein Budget von 120Euro und wollte Fragen was ihr da so für Gaming empfehlt Danke

Antwort
von tobi2255, 22

Hallo,

das wird natürlich etwas schwierig. Die meisten "besseren" Prozessoren bekommst du nämlich meist ab 200€ aufwärts, ohne Mainboard versteht sich. Jedoch kannst du auch zu nem AMD greifen, die sich auch zum zocken geeignet - AMD FX 6300 90€ + ein Mainboard für 40€ (Da kannst du wohl zu fast jedem greifen, die Unterscheiden sich bei der Preisklasse nicht wirklich [gibt dort nur die Grundausstatung], hauptsache ein Mainboard mit Sockel AM3+).

LG Tobi

Antwort
von cool123321, 32

Also kommt.drauf an was für grafikkarte du hast ich hab die gtx 750ti und den amd fx 6300 kostet 100 € und ich kann gta v auf hohen einstellungen spielen !

Antwort
von pa24win, 14

Pentium G3258 kannst bis 4.7 Ghz übertakten und MSI H81M E34

Antwort
von ListigerIvan, 31

hm... da empfehle ich sparen.
"gaming"prozessor beginnt bei nem i5.

Kommentar von LuxorHD ,

Nein !! Es gibt z.B auch übertaktete i3 oder mann kann sogar mit einem Celeron oder Pentium zocken , der Prozessor ist nur für die Geschwindichkeit des Games verantwortlich . Klar wenn du Games wie ARK spielst brauchst du einen i5 aber nicht z.B bei Minecraft oder LoL
Also : man vraucht nich unbefingt nen i5

P.S : ein 3.5 Ghz i3 ist besser als ein i5 2,1 Ghz

Kommentar von ListigerIvan ,

ach komm... die dinger kann man doch nicht ernsthaft als "gaming"-cpu's bezeichen! bleib mal auf dem teppich! mit der logik kann ich auch behaupten nen raspberry sei ne gamingmaschine, weil solitär und tetris drauf läuft!

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & Gaming, 37

Hey!

Also wenn Du Lol oder Minecraft gamen willst ohen extras, dann riecht das Budged aber wenn Du GTA5 oder sowas zocken willst, dann kostet ein low-end CPu schon so viel ;)

Ansonsten eifnach gebraucht kaufen, nen alter i7 geht auch :)

Antwort
von sgt119, 43

Gebrauchter Xeon X5650 + 1366 Board

Kommentar von danielosterkamp ,

Hab ichähnlich gemacht nur ich hab ein richtiges mainboard genommen welches jetzt das doppelte kostet und einen anderen Prozessor ;D

Kommentar von ListigerIvan ,

stimmt. an etwas gebrauchtes hatte ich nicht gedacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community