Welchen Prozessor soll ich mir zwischen 200-300€ kaufen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Prozessor reicht doch noch ?! Für bessere Gaming Performance würde sich da eher eine neue GraKa lohnen. Etwa RX 480 oder GTX 1060

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxn100
12.11.2016, 21:51

Ist der Prozessor wirklich so irrelevant? Hab nämlich mal die Anforderungen von Spielen wie Battlefield 1 angeschaut und da heißt es nämlich Mindestens Intel Core i5 6600K? Würde mich über eine Antwort freuen :)

0
Kommentar von billootze
12.11.2016, 21:53

Bei BF1 wird echt unverständlicherweise ein 6600k empfohlen, aber auch ein halb so guter AMD. Welche Graka hast du aktuell?

0
Kommentar von billootze
13.11.2016, 01:30

Die 290 ist eigentlich auch noch gut. Der Leistungsboost wäre nur geringfügig, maximal 20% mehr Leistung. Spar das Geld. Wenn dir die Leistung nicht mehr reicht kannst du dann ja sogar GTX 1070 oder die kommende RX490 kaufen. Da gäbe es dann auch deutlich Leistungszuwachs.

0

Bremst der Prozessor irgendwo bei dir, oder warum möchtest du den tauschen? So alt ist der ansich noch garnicht.

Wenn du unbedingt stärkere Prozessorleistung fürs zocken willst wäre P/L mäßig ein übertakteter i5 6600k am besten. Dafür brauchst ein Z170 Mainboard, welche es um die 100€ gibt. (Ein halbwegs vernünftgier Prozessorkühler, mindestens ein Be-Quiet Pure Rock Slim für 20€, sollte es auch sein!)

Würde insgesamt natürlich teurer werden als 300€, alles andere macht für mich aber gerade kein Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hole dir wenn du das Geld hast einen i7 4790K der reicht locker und du kannst dein Board behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

I7 4790k wenn deine graka gut genug ist reicht es völlig aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist wieso willst du aufrüsten wenn es sowieso nur ums Zocken und Internet geht? Der Prozessor sollte noch dicke reichen. Würde eher auf eine Grafikkarte setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerLappen
12.11.2016, 18:16

Du weißt doch noch garnicht, welche Grafikkarte er hat.

0

i5 6600k, kanns damit auch peoblemlos übertakten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung