Welchen Prozessor soll ich mir am Ende des Jahres kaufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast du noch eine Festplatte? Dann würde ich zuerst eine 480GB SSD kaufen. Der Prozessor muss nicht so dringend getauscht werden und du kannst den noch übertakten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag am Ende des Jahres nochmal. Gib dann auch mal ein paar Angaben dazu warum du denkst du brauchst einen neuen Prozessor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin Hacker,

ich habe den 3570K selbst, auf 4,6 GHz.

Der ist @stock keine 10% langsamer/schwächer als der 6600K.

Also, ich werde meinen definitiv noch ein paar Jahre behalten, solltest Du auch.

Höre auf Kumpel Bounty1979 ;-)

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst in einem Kommentar, dass dir jemand erzählt hat, Bf1 bräuchte einen guten Prozessor.

Das ist Schmarrn. Wer das erzählt, hat Dx12 nicht verstanden.

Zudem ist es Unsinn, jetzt fürs Ende des Jahres zu fragen, da wir bis dahin zwei neue Prozessorfamilien sehen dürften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine CPU ist völlig in Ordnung. Das wär rausgeschmissenes Geld. Ist er anständig übertaktet?

Eine GTX 1070 und ein guter WQHD-Monitor wären, zumindest wenn der Fokus auf Gaming liegt, deutlich sinnvoller.

Den RAM evtl. auf 16 GB aufrüsten, dann passt das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fleischhacker13
01.09.2016, 16:33

Hab mir das halt so vorgestellt. Dieses Jahr CPU umd dann nächstes Jahr GPU. Hab gelesen, dass für BF1 eine gute cpu sinnvoll wäre

0
Kommentar von joker33333
01.09.2016, 16:35

Den Ram aufrüsten wäre auch rausgeschmissenes Geld, oder? Außer er nutzt sehr ressourcenlastige Software wie Videoschnittprogramme. 

0

Was möchtest Du wissen?