Frage von ToXiC2K15, 123

Welchen Prozessor könnt ihr empfehlen ?

Hallo zusammen,

Ich habe mir letztens Planetside 2 runtergeladen. Hab das Spiel dann geöffnet und die laggs waren da. Dann hab ich meinen Taskmanager geöffnet und der sagte dann 97% CPU Auslastung. Also muss ein neuer Prozessor her. Zurzeit habe ich einen Intel Pentium Dual Core mit 3 GHz

Könntet ihr mir vielleicht einen Prozessor (ohne mainboard) empfehlen der Quad-Core ist und mit mindestens 4GHz Taktet Preisspanne liegt bis 200 Euro

Ich habe schon folgenden rausgesucht und hätte gerne mal eure Meinung dazu gehört

AMD A-Serie A10-5800K Quad-Core 4,2 GHz

Die Sockelgröße spielt im Moment keine Rolle

Danke schon mal im Vorraus

Antwort
von KingFloki, 8

Ich rate dir kein AMD zunehmen!
Und ein aus der A Reihe erst recht nicht

Ich würde ein i5 4460 nehmen der kostet 180€

Er hat 4x3,2 und ist auch wenn er weniger ghz hat besser auch die Kerne sind weniger trotzdem ist der Intel viel besser und Stromsparender

Aber wenn es unbedingt ein AMD sein soll dann ein fx 8320/ fx 8350 aber da ist der i5 auch besser

Antwort
von XXXNameXXX, 42

Nimm den i5 4460 den hab ich drin und der packt nochmindestens 2 jahre alle spiele und sollte er zu langsam werden kannste ja auf einen i7 4790 updaten dazu würde ich das gigabyte h79-d3h empfehlen das hab ich drin und ist echt gut

Antwort
von lutsches99, 58

1. Warum spielt der Sockel keine Rolle?
2. Die Aussage "Ich will mindestens 4 Ghz" ist sowasvon falsch. Ghz sagen sehr wenig über die Leistung eines Prozessors aus.
3. Ich würde auf jeden Fall einen Intel nehmen
4. Ich kann dir den Intel i5 4690k empfehlen. Ich hab Ihn von 3.5 auf 4.1 Ghz übertaktet und läuft wunderbar.

Kommentar von Haloo78 ,

Du willst also jemandem der anscheinend null Ahnung von der Materie hat auch noch einen 4690K mit offenem Multiplikator empfehlen ....

Kommentar von lutsches99 ,

warum nicht? Wenn man sich etwas informiert und dann auch vorsichtig ist, kann nichts schief gehen, dann hätte er seine 4 GHZ wenn er nicht Totales Pech bei der Cpu Loterie hatte. Den 4460 oder den 4690 kann er natürlich auch nehmen

Kommentar von Haloo78 ,

Dazu braucht er ein Z Chipsatz und einen Potenten Kühler sollte man sich in die Materie erstmale einlesen und nicht mal kurz ein Youtube Video anschauen etc...Zudem es eh unnötig ist einen 4690K zu kaufen un dan zu OC außer man macht soetwas Hobby Mäßig den die CPU hat auch ohne OC genügend Power.

Der i5 4460 FX 8320/8350 wäre wohl das beste in seinem Budget wobei er bei den FXer auch ein gutes Board haben muss mit min gescheiter 8+2 Phasen Spannung..

Kommentar von lutsches99 ,

für sein Budget würde ich zum 4460 tendieren. AMD Prozessoren sind fürs Gaming einfach nicht so gut geeignet.

Kommentar von Haloo78 ,

Auch das Ist Humbug....

Die einzige schwäche bei dem FX ist die schwache Singelcore Leistung das war es auch immer mehr Spiele Profitieren von mehereren Kernen und gerade da Kann der FX seine Kraft entfalten..

Immer dieses Intel fanboy getuhe...fehlt jetz nur noch so ein Nvidia Fanboy der sich hir einmischt.

Kommentar von lutsches99 ,

also bei Grafikkarten ist vom P/L verhältnis AMD etwas vorn. :D Bei den Prozessoren hat aber Intel meiner meinung nach die Nase Vorn Vorteile: - Energiesparender - Schnellerer / Effizienterrer Cache - Besserer Speichercontroller

Kommentar von Haloo78 ,

Ich behauptet auch nicht das Intel schlechter währe wie AMD ...aber ein FX 8320/8350ist nicht so "schlecht" wie es die Fanboys immer gerne hätten das will ich damit sagen.

Kommentar von lutsches99 ,

Klar ist Amd nicht schlecht. Wie ich finde, aber nur für sehr Preisbewuste Systeme oder für dijenigen, die ihren PC nur für Office, Internet und ab und zu für Spiele nutzen. Wenn man etwas mehr Wert auf Leistung beim Zocken legt und auch jeden Tag spielt ist Intel besser.

Kommentar von Haloo78 ,

Ich selber Benutze einen FX 6300 für gerademal 90€ und er leuft OC auf 4GHz und bisher hatte ich in noch keinem Spiel Probleme das er der Flaschenhals sein könnte. Und wen das so sein sollte sind es schrecklich Optimierte Spiele wie DayZ oder ARK.

Kommentar von NMirR ,

bei mir ist es genauso. Ich finde es außerdem nicht sinnvoll, einen i5 zu empfehlen, wenn der Fragesteller eher im Budget des A10 sucht. Da wäre der FX 6300 die beste Wahl.

Kommentar von NMirR ,

OK Budget liegt höher, dann wäre ein i5 vermutlich die bessere Wahl, wenn die Grafikkarte mit hält.

Antwort
von NMirR, 23

Welche Grafikkarte? Ohne die kann man keinen Prozessor empfehlen.

Kommentar von ToXiC2K15 ,

zurzeit noch eine Geforce GTX 750

Kommentar von ToXiC2K15 ,

*745

Kommentar von NMirR ,

wenn du die nicht tauschen willst reicht ein Prozessor der hundert Euro Klasse wie der FX 6300 aber locker. Zu was besserem muss man erst mit r9 390 oder GTX 970 greifen. Benutze den selbst mit einer 280x und die arbeiten perfekt zusammen.

Antwort
von Smoke123, 70

Der Sockel ist das entscheidende. Ohne neues Mainboard mit aktuellerem Sockel bringt das bei dem alten Zeugs nichts mehr.

Kommentar von ToXiC2K15 ,

Ich bin gerade dabei mir ein PC zusammen zu basteln und deshalb wollte mein Mainboard auf den Sockel abstimmen

Kommentar von Smoke123 ,

Du kannst nur die CPU mit dem Sockel "abstimmen". Ein Mainboard hat einen bestimmten Sockel und daran kannst du nichts ändern.

Kommentar von NMirR ,

man kann aber das Mainboard auf den für die CPU empfohlenen Sockel abstimmen, so sollte das auch sein.

Kommentar von Smoke123 ,

Es gibt keinen "empfohlenen" Sockel. Es gibt nur EINEN Sockel mit dem eine CPU kompatibel ist. 

Kommentar von NMirR ,

das ist falsch. AM3 Prozessoren laufen auch auf AM2, AM3+ Prozessoren laufen teilweise auf AM3, AMD empfiehlt (!) aber sie auf AM3+ laufen zu lassen.

Kommentar von Smoke123 ,

Ich rede auch eigentlich nur von Intel. Wenn ich über AMD spreche, dann sage ich nur das Intel einfach besser ist. 

Kommentar von NMirR ,

Ja inkompatible Sockel sind schon ein Vorteil... Fanboys :facepalm:

Kommentar von Smoke123 ,

Bin sehr gerne ein Fan von Intel wenn man das so nennen kann. Ich präferiere einfach nur die besseren Produkte. Dafür zahle ich auch mehr.

Kommentar von NMirR ,

joa das kann man so stehen lassen.

Antwort
von Raizz94, 42

Also an deiner stelle würde ich mir keinen amd kaufen. Ich beschäftige mich jetzt schon länger mit Hardware und rate dir eher zu einem intel Prozessor. Bei der Preisspanne empfehle ich dir den Intel i5 4460. Oder für ein bisschen mehr einen Intel xeon 1231v3.

LG dein Tom

Antwort
von tobi2255, 29

Hallo,

Budget?

LG Tobi

Kommentar von lutsches99 ,

200€ steht sogar in der Frage

Kommentar von tobi2255 ,

ich kann auch nicht lesen ;) bei der Preisspanne würde ich zum AMD FX 8350 greifen, der läuft eins A.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community