Frage von Lukas1808, 56

Welchen Player soll ich am besten für musik benutzen? Windows Media Player oder VLC Media Player?

Welcher ist besser?

Antwort
von IXXIac, 13

Hallo

der Windows Media Player hat nur rudimentäre
Ausstattung, unterstützt nicht alle Codecs, funkt im Default wohl
"Heim", ist mit DRM gebundelt, ist umständlich zu bedienen, versucht
alles in WMA zu speichern/konvertieren und braucht dafür auch noch
(zu)viele Resourcen.
VLC, WINAMP und MPC (Mediaplayer Classic) sind
"Allesfresser" und haben meist ein komplettes Codecpack inklusive
Exoten. VLC ist als Streamingclient optimiert und ein möchtiges Tool wo
man sich erst mal einarbeiten muss. Winamp und MPC sind schlanker.

Reine Audio Player wie PowerAmp oder Winamp Basic sind noch schlanker oder man benutzt Irfan View als "Allesnudddler"

Beim installieren der Player muss man evtl. mit denn Cocecpacks aufpassen. Erst mal "Basic" Packs installieren die kann man auch meist Problemlos wieder deinstallieren. Wer Schnittsoftware wie zb Virtual Dub einsetzt sollte erst mal keine Videocodecs installieren.

Antwort
von J0T4T4, 43

VLC kann weitaus mehr Dateiformate, und ist zudem nicht von Microsoft. Das sollte als Entscheidungshilfe reichen.

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für PC, 16

Nimm Mediamonkey.

http://www.mediamonkey.com/language/de/

Antwort
von drdrakken, 28

Winamp - der Klassiker. Kann alles und was er nicht kann, das kann man mittels Plugins nachrüsten.

Antwort
von FackJuGoetheXD, 31

Also ich finde den VLC Media Player besser ;)

Antwort
von f1atlux, 17

Eindeutig VLC. Frisst so ziemlich alles, was man ihm zum Abspielen vorwirft. Kommt auch meiner Erfahrung nach besser mit kaputten Video- u. Audiodateien zurecht.


Antwort
von tactless, 23

AIMP3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten