Frage von NovelleStar, 56

Welchen phwert hat Weinsäure?

Hoffe mir kann einer helfen:)

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 49

Gar keinen.

Einen pH-Wert kannst du nur für eine Lösung angeben. Reine Weinsäure ist keine Lösung.

Antwort
von Turbomann, 43

Ja ich habe google mal für dich gefragt

http://www.wein-plus.eu/de/Wein-Chemie%2BDer+pH-Wert+-+untersch%C3%A4tzte+Kenngr...

Wenn das der falsche Link ist, dann gib deine Frage mal bei Google ein.

Antwort
von eckitz, 18

Der pH-Wert eines Weines liegt je nach Rebsorte und Anbaugebiet zwischen 2,9 und 4,0.

Antwort
von PeterJohann, 41

Wenn Du von einer wässrigen Lösung ausgehst kannst Du den pH über die pKs -Werte berechnen.

Weinsäure ist eine Dicarbonsäure hat also auch 2 pKs-Werte:  

pKs1 =2,98 und pKs2 = 4,34

pKs2 ist zu vernachlässigen 

Man brauch nur die Ausgangskonzentration der Weinsäure (mol/l) und kann die in die Ks-Formel (>> Massenwirkungsgesetz) für die erste Protolysestufe einsetzen.

Es gilt [H3O+] = [Hydrogentartratanion] und [Weinsäure] im Gleichgewichtspunkt = [Ausgangskonz.-WS] - [H3O+].

Einfach nach [H3O+] auflösen und damit pH berechnen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten