Frage von EnginErgun, 68

Welchen PC(unnötiger Text)?

1. CPU:I7 6700K Grafikkarte:ASUS STRIX R9 390 RAM:2133mhz 16gb Gehäuse:Bitfenix Nova weiss mit Sichtfenster Mainboard:Gigabyte Z170X WoT edition Netzteil:550 Watt Corsair VS Series Non-Modular 80+ SSD:Samsung 840 evo 2. CPU:i5 6600k Grafikkarte:Gigabyte gtx 980 RAM:2133mhz 16gb Gehäuse:Bitfenix Nova weiss mit Sichtfenster Mainboard:Gigabyte Z170X WoT edition Netzteil:550 Watt Corsair VS Series Non-Modular 80+ SSD:Samsung 840 evo PS: Ich will so 2x im Monat rendern und sonst Minecraft mit Shader spielen und gleichzeitig einen 24/7 Minecraft Server betreiben. Jetzt denken sich bestimmt viele wieso sowas für Minecraft. Ich spiele auch Gta5/BF4/Farcry Primal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von roboboy, Community-Experte für Computer, 29

Nimm einen I5 6600k in Verbindung mit einer R9 390 oder einer GTX 970. Die GTX 970 ist nur minimal schlechter als die 980, kostet aber 200€ weniger^^

LG

Kommentar von EnginErgun ,

Danke.

Aber reicht ein I5 wirklich aus, um einen Server zu betreiben und gleichzeitig Minecraft zu spielen?

LG, Ich

Kommentar von roboboy ,

Oh, das habe ich überlesen... Öhm, 

1: Ich nehme schwer an, dass es dir vom Netzwerkbetreiber her nicht erlaubt ist, einen Server aufzumachen...

2: Dann würde ich auf keine Lösung setzen. Die I7 wurden für viel ausgelegt, aber 24/7 denke ich, ist keine gute Idee. Xeon Prozessoren wurden für diesen Zweck entwickelt. Der Xeon e3 1230v5 wäre die Preiswerteste Alternative, die für deine Zwecke ausreichen könnte. Das Problem an Xeons ist, dass das auch schon das Ende der Fahnenstange ist. Zwar gibt es dann noch viel bessere Prozessoren, mit denen würde ich aber gar nicht erst versuchen, zu zocken^^

Also ich würde mir den Xeon e3 1230v5 mal anschauen, der könnte was sein. C232 Chipsatz brauchst du natürlich dann auch.

LG

Kommentar von EnginErgun ,

Danke :-))))))

Kommentar von roboboy ,

Die andere Frage wäre, ob es sinnvoll ist, auf ECC RAM zu setzen. Und auf 32 GB. Das wird halt sehr teuer, aber Server fressen normalerweise schnell viel RAM. Und ECC ist in einem Server eigentlich immer sinnvoll.

LG

Kommentar von Pikar13 ,




Also ich würde mir den Xeon e3 1230v5 mal anschauen, der könnte was sein. C232 Chipsatz brauchst du natürlich dann auch.

Der Xeon ist keine Empfehlung wert. separates Mainboard, keine iGPU, viel zu hoher Preis. Er war damals die Empfehlung, da i7 Leistung zum Preis eines i5 geboten wurde. Das kann man heute alles vergessen. 




Die I7 wurden für viel ausgelegt, aber 24/7 denke ich, ist keine gute Idee.

Das ist der CPU völlig egal, ob sie 2h am Tag läuft oder 24h. Der E3 ist und bleibt trotzdem ein und dasselbe wie ein i7 mit mehr Befehlssätzen.




Die andere Frage wäre, ob es sinnvoll ist, auf ECC RAM zu setzen. 

Nö. Ich bin mal faul und kopiere: 

Der Error-Correcting-Code Speicher (ECC-RAM) ist ein Speicher, der bestimmte Arten von internen Datenverfälschungen erkennt und korrigieren kann. ECC Speicher überprüft auch Daten im Speicher, die verfälscht sein könnten und verhindert 99.988 Prozent der häufigsten Speicherfehler.

Für Privatanwender bzw, Spieler also ebenfalls vollkommen unnötig..

LG

Kommentar von roboboy ,

Ja, sicher... Er will ja aber einen Server aufmachen, und da wäre ein Xeon vielleicht die bessere Wahl.....

Er kostet so viel wie der I7 6700 (wenn man das Mainboard mit einrechnet, welches dank c232 teurer ist), bietet die gleiche Leistung, und eben etwas mehr, was für Server von Vorteil ist. Deshalb würde ich diesen nehmen.

LG

Kommentar von roboboy ,

Und die iGPU ist für mich kein Kriterium. Ist sie eingebaut, wird sie deaktiviert (oder eben einfach nicht genutzt), ist sie nicht eingebaut, zieht sie auch keinen Strom, was von Vorteil ist^^

LG

Kommentar von Pikar13 ,
und eben etwas mehr, was für Server von Vorteil ist. 

Das wäre?

Und die iGPU ist für mich kein Kriterium.

In dem Fall eher wenig. Liegt der Schwerpunkt auf Video-Transcoding ist die iGPU mithilfe von Quick Sync ein Riesenvorteil

Kommentar von roboboy ,

Das wäre?

ECC... Das wäre bei einem Server, der am Stück durchläuft hilfreich, um Abstürze zu vermeiden.

In dem Fall eher wenig. Liegt der Schwerpunkt auf Video-Transcoding ist die iGPU mithilfe von Quick Sync ein Riesenvorteil

Ok, aber in diesem Falle ist hier kein Videotranscoding gefragt...

Antwort
von triestar, 30

Gtx 980 ist naja nennen wir es mal nicht gut^^

Hol dir eher die gtx 980 ti oder halt 970

Antwort
von itswillertime, 45

die gtx 980 ist mist. p/l verhältnis ist nicht gerechtfertigt

Kommentar von EnginErgun ,

Danke

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community