Frage von jogibaer91, 105

Welchen PC zu Weihnachten?

Habe bisher 2 PC´s rausgesucht und bin mir nicht Sicher welcher der besser ist. Oder gibt es ganz andere Alternativen?! . Der PC soll für Gaming/Office wie auch Bild/Grafik und auch Programme wie AutoCad usw. tauglich sein.

  1. csl-computer.com/shop/product_info.php?products_id=13007&cPath=5_270&XTCsid=nq6il1528440e820h65585r597

2.https://www.alternate.de/ALTERNATE/XMAS-2K16-PC-W10H-PC-System/html/product/1309...

Das Budget liegt bei um die 1.400 Euro. Bin gerne dazu bereit noch etwas draufzulegen. Möchte ja lange an dem Teil spaßhaben =)

  1. Link muss eingefügt werden, da sonst Spam

Vielen Lieben Dank für Eure Hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mistergl, Community-Experte für Computer, 60

Der CSL ist an sich nicht schlecht. Vernünftige Hardware:

SSD: mittelmaß

Netzteil: Naja, mittelmaß

PC-Kühler: Mittelmaß, zum Übertakten sicherlich unbrauchbar.

Mein Tipp: Wenn du kein Windows vorinstalliert haben willst, stellen dir selber einen Warenkorb zusammen und füge bei Bedarf einen Zusammenbau hinzu.

Der Alternate wird von Adblock bzw Ghostery geblockt.

Kommentar von jogibaer91 ,

Das ist modell Nummer 2 "alternate xmas 2k16"

Hast du andere Seite für Komponenten außer Mindfactory/Alternate?

Kommentar von mistergl ,

Warehouse2 bietet einen Zusammenbau für 30 EUR an. Vieleicht stellst du dort was zusammen.

Ich hab mal einen WK gemacht:

http://www.warehouse2.de/de/cart?load\_basket=f69873729998c135f79b9c7b568eea9558...

Muss noch ein Gehäuse und der Zusammenbau (unter Service) hinzu. Ansonsten komplett.

Antwort
von apophis, 66

Den zweiten Link kann ich nicht öffnen, der sagt immer irgendwas vonwegen ad.zanox.

Wenn Du hier ernsthaft Ratschläge suchst, lass die Werbeseiten in den Verlinkungen weg, sonst wird Deine Frage ganz schnell wieder gelöscht.

Was den ersten Rechner angeht, sieht das ganz ordentlich aus.
Die Komponenten passen zusammen.
Für Spiele ist der i7 übertrieben, für die erwähnten Grafik- und AutoCad Anwendungen jedoch empfehlenswert. Ebeso wie die 16 GB RAM.
Über Grafikkarte, HDD und SSD lässt sich nicht meckern.

Lediglich zum Kühler kann ich nichts sagen.

Der Preis liegt zwar unter Deinem Budget, sparen kannst Du wahrscheinlich aber immernoch. Komplettsysteme sind in der Regel teurer, als wenn man sie selber zusammenstellt.
Such Dir die Komponenten mal bei Mindfactory oder Alternate heraus und schau auf den Preis. Und/oder such die Komponenten bei Amazon, vergleiche auf Idealo und ähnlichen Seiten.

Da lassen sich oft ein paar hundert Euro sparen.

Bedenke auch, dass bei dem Rechner kein Betriebssystem dabei ist.
Da musst Du also auch nochmal 100-150€ hinzurechnen.
Mit Betriebssystem liegt der Preis nämlich bei 1.400€.

Kommentar von jogibaer91 ,

Komme bei einem höheren Preis raus wenn ich die einzelnen Komponenten suche. Desweiteren habe ich keine Lust den PC selbst zusammen zu bauen.

Vielen Dank für deine Hilfe =)

Kommentar von apophis ,

Wenn man richtig sucht, findet man in der Regel immer etwas günstigeres, aber gut, das ist eine Geldsache und geht mich nichts an. :)

Eine Sache habe ich aber noch entdeckt.

Das Mainboard besitzt 4 RAM-Slots, die angegebenen RAM werden aber nur als 2x8 verkauft (habe davon keine 4er Riegel gefunden).
Das bringt natürlich einbußen in der Leistung, da nicht alle RAM-Slots belegt sind.
Es wäre da klüger 4x4 Riegel zu holen.

Antwort
von 01AndiPlayz, 74

Ich würde den ersten nehmen. Gründe:

1. Technisch gleich gut wie der zweite, jedoch günstiger

2. Hat ein Asus Z170 Pro Gaming Mainboard (das beste in dem Preissegment)

3. Geileres Gehäuse :D

Kommentar von jogibaer91 ,

Ich sehe leider kein Mainboard bei der Auswahl von dem Alternate...

Sind bei CSL noch weitere Steckplätze für spätere RAM Ausbauten?

Kommentar von 01AndiPlayz ,

Ist nicht ersichtlich, ich nehme es aber an. 

16 GB RAM kauft man in der Regel als 2x8. Dann sind noch zwei weitere Slots frei.

Kommentar von jogibaer91 ,

Ah wunderbar. Danke für deine Hilfe =)

Kommentar von apophis ,

Bei den CSL Rechner hat das Motherboard 4 Steckplätze, die angegebenen RAM gibt es (eigener Suche nach) nur als 2x8GB.

Und genau das ist ein Problem was die Leistung angeht.

Man füllt alle RAM-Plätze aus undzwar mit gleichgroßen Riegeln.
Bei 4 Plätzen und 16GB bedeutet das 4x4GB als optimalen Zustand.
Zudem sollten die RAM-Riegel auch die gleiche Taktrate haben, möglichst das gleiche Modell sein.

Gibt es Unterschiede in der Größe der einzelnen Riegel oder Taktrate oder sind Plätze frei, kann nicht optimal mit dem RAM gearbeitet werden, sprich die Leistung geht runter.

Dieses 'ich lasse zwei Plätze frei, für spätere Aufrüstung' ist (gerade beim RAM) absoluter Schwachsinn. Alleine wegen der Preisentwicklung.

Das System optimal zu nutzen bringt da mehr, als mit einem "verkrüppelten" System 20€ zu sparen.

Kommentar von 01AndiPlayz ,

Davon habe ich noch nie etwas gehört obwohl ich tag-täglich auf diesem Gebiet arbeite. Es ist absolut unnötig alle Steckplätze zu füllen. Wenn es zusätzliche Leistung bringen sollte, dann nur extremst unwesentlich.

Antwort
von timxneumann007, 46

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B008VTMMCQ/ref=mp_s_a_1_21?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%8...

Der sollte es sein damit kannst du die nästes 2-3 Jahre alle Spiele mit den Hösten Einstellungen spielen.
Eigentlich auch noch länger.

LG

Kommentar von jogibaer91 ,

Ja der ist schon geil, aber 450 Euro mehr als veranschlagt und dazu kommt noch diese Wasserkühlung. Damit hab ich 0 Erfahrung.. ist diese Wartungsintensiv?

Kommentar von timxneumann007 ,

Null hab auch eine Wasser Kühlung und es ist nicht gefährlich. Und sie kühlt halt so richtig gut. Und du kannst mit diesen pc alle Spiele mit den Hösten Einstellungen spielen . LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten