Frage von Asarja, 73

Welchen nutzen haben die verschiedenen Augenfarben beim Menschen?

Die Evolution bringt ja bekanntlich nichts hervor, was keinen Nutzen hat. Daher die Frage, welchen nutzen die verschiedenen Augenfarben haben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von iCameSawKnew, 47

Dies ist eine sogenannte neutrale Mutation, das heißt die Augenfarbe hat sich durch Mutation irgendwann geändert, hatte aber keinen Selektionsvorteil. Somit hat es tatsächlich keinen evokativen Nutzen, sondern ist als Mutation irgendwann aufgetaucht. Du kannst höchstens argumentieren, dass blauäugige Menschen attraktiver sind und daher einen Selektionsvorteil haben ;D

Kommentar von Zarebrius ,

Genau. Wenn zum Beispiel die Medien einen Superstar hochpushen und dabei immer seine blauen Augen betonen, dann finden alle aufeinmal blaue Augen attraktiv. Dann haben alle Blauäugigen einen Selektionsvorteil, zumindest bis der Hype vorbeigeht. Zumindest wenn man es auf die moderne Gesellschaft überträgt

Antwort
von herja, 31

Hi,

Das Pigment Melanin, das auch die Tönung von Haut und Haaren bestimmt,
ist verantwortlich für die Augenfarbe.

Je nach dem, wie viel Pigment in den Zellen eingelagert ist, erhalten auch die Augen ihre individuelle Farbe. Eine hohe Melaninkonzentration ergibt braune Augen; diese Menschen haben meistens auch eine dunklere Haut als andere. Umgekehrt sieht man selten  jemanden mit dunklen Haaren und blauen Augen. Ein geringerer Pigmentanteil lässt die Iris - je nach Dosierung - grün, blau oder grau erscheinen. Je weniger Melanin, desto blauere Augen hat ein Mensch.

Ergo, ist der Bedarf an Schutz vor dem Sonnenlicht der Nutzen.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Die Augenfarbe ist nicht individuell, sie ist genetisch bedingt

Kommentar von herja ,

Hat irgendjemand behauptet das die Augenfarbe individuell ist?

Antwort
von ManuTheMaiar, 34

Die Augenfarbe ist für das überleben egal, deswegen konnte die so mutieren wie sie wollte ohne das es Nachteile gab, bei hellhäutigen Menschen wirkt eine helle Augenfarbe dazu noch schön, deswegen konnten sich blaue Augen in Europa verbreiten

Antwort
von voayager, 25

Da gibt es keinen Nutzen, es ist ganz einfach zu all diesen Mutationen gekommen, warum auch immer. Es ist übrigens eine Irrtum anzunehmen, dass die Evolution sts was Nutzvolles hervorbrachte als auch hervorbringt. Es gibt genug Gegenbeispiele, wo sogar ausgesprochen Nutzloses von der Evolution entstand.

Antwort
von BonHomme, 44

Wenn ich mich recht erinnere, dann liegt das mit der Lichempfindlichkeit der Augen zusammen. Je heller desto empfindlicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community