Frage von Jordas2000, 77

Welchen noten durchschnitt brauche ich um nach der 10. Klasse (Realschule) auf das Technische Gymnasium zuwechseln in Baden-Württemberg?

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Gymnasium & Schule, 44

In Baden-Württemberg brauchen Realschüler mindestens in zwei der Fächer Deutsch, Mathematik und in einer Pflichtfremdsprache mindestens die Note "gut" und im dritten dieser Fächer mindestens die Note "befriedigend".

Man muss leider nüchtern feststellen, dass BW damit mit weitem Abstand die höchsten Anforderungen an Realschüler stellt, in anderen Bundesländern reicht in der Regel ein Schnitt von 3,0 !

https://www.service-bw.de/lebenslage/-/sbw/Wechsel+Realschule+zum+Gymnasium-5001...

Ein Gymnasiast kommt auch in BW schon mit einem Schnitt von 4,0 in die Oberstufe !

Du kannst auch in BW nach einer Berufsausbildung das Vollabitur auf einer Berufsoberschule oder einem (Erwachsenen-) Kolleg bzw. Abendgymnasium erwerben.

Antwort
von xxeva, 37

Besser als 2,0.
So hat man es mir gesagt.

Hoffe ich konnte dir Helfen :)

Antwort
von feirefiz, 41

Offiziell 3,0 - Haken: aufs TG wollen die Cracks, die oft auch gute Noten bringen. Die zu vergebenden Plätze werden nach Notenschnitt vergeben. Wenn der letzte Platz an eine 2,0 geht, haben alle ab der 2,1 Pech.

das ist beim TG nicht selten.

Antwort
von Feuerwehrmann2, 43

Also soweit ich weiß keinen bestimmten aber jemehr bewerber an einer Schule desto besser werden ausgesucht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community