Frage von Dublin1990, 80

Welchen Nachweis braucht man für Auswärtstätigkeiten?

Hallo, ich bin als Handwerker in einer Firma angestellt und habe meine Steuererklärung erstellt. Wir arbeiten für verschiedene Gebäude, das heißt wir sind täglich an mehreren verschiedenen Standorten. Ich habe in meiner Steuererklärung Auswärtstätigkeiten (Reisekosten – Fahrten Wohnung Arbeitstätte und Verpflegungsmehraufwendungen) für das Jahr geltend gemacht. Das Finanzamt möchte jetzt einen Nachweis über die geltend gemachten Auswärtstätigkeiten. Ich habe letztes Jahr ein Schreiben vom Arbeitgeber erhalten, dass wir ständig wechselnde Arbeitsstätten haben. Letztes Jahr wurde alles anerkannt.

Reicht das aus? Was reicht man dem Finanzamt ein? Und wie ist es ggf. zu begründen?

Danke

Antwort
von runfunfrunk, 58

Der Arbeitgeber stellt eine Bestätigung aus über die Auswärtstätigkeit.

Die Bescheinigung sollte Angaben enthalten über die Anzahl der Arbeitstage und die tägliche Dauer der Abwesenheit (muss mindestens 8 Stunden sein).

Dies sollte für die Geltendmachung der Kosten für die Auswärtstätigkeit ausreichend sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community