Frage von kamerakind 10.12.2010

Welchen Mwst-Satz für Auslandspesen Schweiz auf die Rechnung?

  • Hilfreichste Antwort von RautenMiro 10.12.2010
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Es gibt einen in der Steuerberatung allseits bekannten Spruch: Die Nebenleistung teilt das Schicksal der Hauptleistung, also wenn die Hauptleistung (Arbeit) mit 19% ist, ist die Nebenleistung Spesen auch 19%.

    Die Frage die Du dann Dir nur noch stellen mußt ist, ist auf die Arbeitsleistung überhaupt deutsche Umsatzsteuer auszuweisen???

    Und da ist erstmal die Grundaussage, dass sonstige Leistungen dort ausgeführt werden, von wo aus der Unternehmer sein Unternehmen betreibt und das wäre Deutschland.

    Das ist aber nur der Grundfall.

    Jetzt gibt es aber im § 3 a (2) UStG genügend Ausnahmen, welche den Ort der sonstigen Leistung ins Ausland verlagern. Weiterhin ist Schweiz Drittland und da gibt es dann auch genügend Fälle, welche die USt-pflicht ins Drittland verlagert oder wenn es dort kein UStG nach unserem Muster gibt dann fällt keine USt an.

    Also beschreibe doch mal Deine "Leistung" und dann kann man dir einen Rat geben. Mit Deinen gemachten Angaben.... sorry.... keine Chance auf eine Antwort mit Format....

    Grüße RautenMiro

  • Antwort von AlexGay 10.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du stellst Deine Rechnung in Deutschland, Steuersatz ist also 19%

  • Antwort von veraeva12 10.12.2010

    wenn du keine steuern in deutschland gezahlt hast, kannst du sie auch nicht zurückfordern.

    du bist doch freiberufler, also müsstest du steuerausgaben und einnahmen gegeneinander aufrechnen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!