Welchen Motorradführerschein kann ich mit 18 Jahren machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit 18 darfst du den A2 machen. Damit darfst du Krafträder mit maximal 35 kW und einem Verhältnis Leistung zu Leermasse von maximal 0,2 kW/kg fahren. Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2 kannst du anschließend ohne
nochmalige theoretische Prüfung, aber mit einer praktischen Prüfung in
die Klasse A ("große" Motorräder) aufsteigen. Dann darfst du alle Krafträder ohne Leistungsbeschränkung fahren.
Trotzdem solltest du es nicht gleich übertreiben, sondern erst einmal
ein paar Übungsrunden mit deinem ungedrosselten Motorrad drehen. Willst
du direkt in die Klasse A einsteigen, musst du mindestens 24 Jahre alt sein. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PR0LUX
04.05.2016, 14:43

Danke

0

A2 mit höchstens 35kW also 48 PS! Also deutlich mehr als ein 125er!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?