Frage von gerlochi, 105

Welchen Mini-PC als Home-Server verwenden?

Hey!

Ich will zu meinem Geburtstag einen kleinen Server eröffnen, wo ich dann Projekte und weiteres auf einer Website zu verfügung stelle.

Ich hatte als erstes einen RasPi2 dafür bestimmt, doch als er kam hatte ich das Gefühl er wäre etwas zu schwach für das was ich noch so alles vorhabe, nichts gegen die RasPi-Reihe :-). Ich habe 2 Wochen nachdem ich mit ihm ein paar Server-Test gemacht habe es irgendwie hingekriegt das er durchgeschmort ist, vielleicht hab ich nen GPIO falsch verbunden oder es lag an etwas anderem, aufjedenfall will er von keiner MicroSD Karte mehr booten (habe 3 durchprobiert).

Also dachte ich mir, ich habe aus dem Fehler gelehrnt und werde nun vorsichtiger sein was Kupfer und den Pi betrifft... Also wollte ich härtere Geschütze auffahren und suchte nach einem Mini-PC der noch Leistungsstärker ist, mit vieleicht (nur im Bestfall) einem 2GB RAM Speicher und besseren Prozessoren die mehr standhalten. Ich habe leider wenig ahnung von Hardware, weiß wirklich nur Minimales und brauche desswegen eure Hilfe. Welche Mini-PC's gibt es noch (bessere) so außer den RasPi?

Antwort
von Rakisch, 79

Das was ich jetzt vorschlagen möchte ist mehr ein mini-server als ein mini-pc, und kostet auch um einiges mehr - ist aber P/L für einen einstiegsserver unschlagbar..

Ich reden von den HP Microserver Gen8.

Standartmäßig mit einem Celeron und 4GB RAM, bis zu 4HDD's und RAID 0/1 konfiguration - Preis ~200€

http://www.amazon.de/ProLiant-MicroServer-G1610T-B120i-SATA-Server/dp/B013UBCHVU...

Kommentar von gerlochi ,

ich danke dir, mal schauen ob der noch irgendwo platz kriegt, sonnst muss ich eine alternative finden ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community