Welchen Menschen soll Feng Shui helfen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  1. abergläubigen Menschen
  2. leichtgläubigen Menschen
  3. naiven Menschen
  4. Menschen, die sowas in einer Frauenzeitschrift gelesen haben

Und Feng Shui hilft keinesfalls bei Depressionen!! Depressiv Erkrankte müssen nur ihre Wohnung umdekorieren, dann geht es ihnen besser? Das ist ein Schlag ins Gesicht für alle, die an dieser Erkrankung leiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sibylled
12.02.2016, 16:33

Das ist jetzt nicht sehr nett... Feng Shui ist eine Wissenschaft die aus China stammt und die es in ähnlicher Form in Indien gibt und hat wenig mit Umdekorierten zu tun.

0

Halla Allerseits,

Ich muss mich über die Antworten und Kommentaren hier lachen. Da gebe ich ihnen Recht, weil man skeptisch über Feng Shui ist. Schuld daran sind die Autoren, die über dieses Thema schreiben, um ein Buch zu verkaufen. Die meistens haben noch nicht mal Feng Shui gelernt, sie haben nur von anderen abgeschrieben und voila! ein Buch auf den Markt bringen können.

Feng Shui ist kein hokus pokus, nicht weil ich ein Feng Shui Berater bin. Man kann FS nicht aus einem Buch lernen, wie backen und kochen. Wäre es so einfach, wären wir alle viel glücklicher mit unserem Leben.

In den Büchen wird immer wieder FS als Zauberkraft hochgepriesen. Aber das stimmt gar nicht. Feng Shui geht es um die Energien in unserem Umfeld. Je länger man in einem Platz verbringt, desto mehr er den Einfluss/die Energie aus diesem Platz annehmen wird. Also, wäre der Einfluss/die Energie günstig oder ungünstig, so wird man eventuell mit der Konsequenz leben. zB warum ein kerngesunder Mensch plötzlich Problem mit Bein oder Auge oder Ohr usw bekommt, warum eine Beziehung unerwartet ändert, usw.

Da in den meisten Büchern falsch über Feng Shui geschrieben haben, wer sie las und auch FS falsch ausübt, kommt man mit einer negativen Erfahrung aus.

Wer Interesse hat, kann gerne mehr über dies Thema lesen.

http://www.fengshuiundharmonie.de/feng-shui-und-harmonie/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Feng Shui hilft den Feng-Shui-Beratern. Die verdienen sich an dem Quatsch eine goldene Nase.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu MarilynMonroes Frage,

Feng Shui hilft Menschen, die sich gerade in ungünstigen Lebensphase befinden. Also das heisst, wenn mans Glück nicht gerade günstig ist, soll er mehr auf das Feng Shui seiner Umgebung passen, besonders Heim und Arbeitsplatz.

Das heisst, man muss erstmal über sein Glücksphase wissen. Diesen Bereich nennt man 4 Säulen des Schicksals, oder BaZiSuanMing, oder einfacher genannt as Chinesisches Horoksop.

Mehr über dies Thema kann man hier lesen. http://www.fengshuiundharmonie.de/ihre-4-saeulen-des-schicksals/

Ich schreibe ab und an über Fällen in meinem Blog. Wen interessiert es -   http://www.fengshuiundharmonie.de/blogfsuh/

Feng Shui und 4 Säulen des Schicksals sind ein sehr grosses Thema. Man kann nicht in einem ''Feng Shui Made Easy'' Buch lesen und lernen! Noch das Heim oder den Arbeitsplatz mit ein paar Gegenstände schmucken und erwarten dass alles plötzlich um 180° dreht.

Ich hoffe, ich habe Dir etws geholfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Feng Shui ist esoterischer Unfug und hat in keiner Studie Erfolg gezeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sibylled
12.02.2016, 16:33

Stimmt übrigens nicht...

Echtes Feng Shui zeigt Erfolge - wissenschaftliche!

0

Gläubigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung