Frage von yujieas, 32

Welchen Mac bzw. MacBook sollte ich mir kaufen?

hi, ich bin überzeugter Windows Nutzer, aber meine Nichte möchte nun gerne einen Laptop bzw. Mac haben. Ich hab davon aber leider keine Ahnung. Meine Frage wäre nun, welchen Mac sollte ich mir genauer ansehen? - Preis sollte max. 1600€ sein. - Sollte möglich sein Drucker, Scanner etc. anzuschließen - mit Laufwerk am besten. - und er sollte schon gute Leistung haben um auch mal das ein oder andere Spiel zu spielen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von c0wboy, 6

Dürfte ich kurz fragen wie alt Ihre Nichte ist? Wenn ich davon ausgehe dass sie ca 14-18 jahre alt ist, wird sie den Laptop höchstwahrscheinlich vor allem für die Schule, Facebook & co. und Spiele wie die Sims oder ähnliches verwenden, das jetzt nicht unbedingt das Top-Modell erfordert. 

Auch Video und Bildbearbeitung werden auf allen Modellen kein Problem sein, solange sie keine Kinofilme in 4k schneiden will, wovon ich mal nicht ausgehe.

Hier wäre das "normale" Macbook oder das Macbook Air ausreichend (beide um die 1000€) allerdings haben diese sehr wenige Anschlüsse, das neue Macbook in Standartversion sogar nur einen USB-C Anschluss, sprich einen der in der Zukunft sicher gut verwendet werden kann, im Moment aber eine Reihe adapter gebraucht werden damit es im Alltag mit normalen USB Geräten funktioniert. Das Macbook Air hat hingegen den Vorteil, dass es extrem Dünn und Leicht ist, perfekt also um es z.B. in die Schule oder später auch auf die Uni mitzunehmen.

Hier muss man natürlich hinzufügen, dass es wesentlich "schöner" (kein Kabelsalat) und einfacher ist solche Geräte einfach Drahtlos anzuschließen, hier wäre der Mangel an Anschlüssen gar kein Problem mehr.

Was das Laufwerk angeht, haben nur noch ältere Modelle eins, wie zum Beispiel das 2010er Macbook Pro (das ich übrigens immer noch habe und es läuft bis auf das dass ich die Batterie bald austauschen werde makellos). Diese Geräte kann man lustigerweise immer noch kaufen, sie sind jedoch schwerer als die neueren Modelle, und logischerweise nicht so leistungsstark. Zwar finde ich es super, dass ich ein eingebautes Laufwerk habe, jedoch muss ich zugeben dass ich schon seit einem Jahr keine CD mehr für irgendwas verwendet habe, so gut wie alles lässt sich mittlerweile ja vom Internet herunterladen über Steam, iTunes etc. Viele neue Laptops auch anderer Hersteller haben mittlerweile kein optisches Laufwerk mehr.

Kurz zusammengefasst: Entweder das neue Macbook in 13 Zoll, Macbook Air oder das 2010er Macbook Pro. 13 Zoll ist meiner Meinung nach die Perfekte Größe und macht den Laptop gleichzeitig groß genug zum Arbeiten und klein genug zum einfachen Transportieren.

Antwort
von acoincidence, 14

Warum will sie ein MacBook? 

Macht Sinn wenn sie auch ein iPhone hat oder studieren geht. Aber ansonsten ?

MacBook Air 2015 ,128gb Festplatte macht schon mal eben  999€

externe USB Maus. Externes dvd Laufwerk (apple super Drive) 

Antwort
von BugattiVision, 15

Für Games ist ein Macbook nicht geeignet.
Da gibt es bessere, schönere und günstigere Alternativen wie den Dell Xps 15.
Der hat alle wichtigen Anschlüsse und selbst zum Zocken reicht er. Dazu ist das 15' Display 4K und hat so gut wie keine Ränder, sodass das Ding so groß wie ein 14-Zöller ist. Ist vollkommen aus Aluminium und Kohlefaser, wiegt je nach Ausstattung zwischen 1.7 und 2kg und ist zwischen 11mm und 17mm dünn (Keilform)
Macbooks auf denen Spiele gut laufen starten bei über 2.3k, das Dell kostet 1600€ und ist performanter als jedes Macbook.
Link: https://m.cyberport.de/p/-/1C32-2ZQ;jsessionid=AD588D37CAC7BD422B3AE6B8088FF497?...
LG

Kommentar von BugattiVision ,

Und falls sie umbedingt nen Mac will, nimm auf keinen Fall nen Mac Mini, der ist einfach überteuert und schlecht, das Macbook 12' ist für Spiele auch nicht geeignet und ein iMac auf dem man spielen kann kostet über 2k.
Macbooks mit guter GPU kosten über 2.3k.
Und Mac Pros über 3k
Also zum Spielen wirste neu keinen geeigneten Mac finden.
Gebraucht eventuell.

Kommentar von c0wboy ,

naja kommt jetzt darauf an, was für Spiele... wenn es die Sims oder sowas ähnliches ist wird auch das normale Macbook ausreichen und die iMacs sind ja keine Laptops ;) MacbookPro gäbe es ja noch ab 1500,- 

Kommentar von BugattiVision ,

Japp. Aber für Jugendliche gibts für den Preis einfach besseres..

Antwort
von Duponi, 13

gerade Kinder/Jugendliche tauschen gern mal Spiele oder Erfahrungen damit aus, und die meisten werden in einer MAC-Version nicht zu haben sein. Du kannst allerdings auch ein Windows draufklatschen, was aber den Sinn eines Macs widerspricht. Warum nicht ein ordentliches NB kaufen, zB von Lenovo?

bei www.notebooksbillger.de findest du eine reiche Auswahl

Antwort
von Peaceman223, 13

Spiele und Mac ist jz nicht so der Burner, aber wenn kauf den alten Mac pro 2015 nicht den 2016

Kommentar von BugattiVision ,

Der startet halt nur bei 3000€.

Antwort
von yujieas, 7

ja die Sache ist, Spiele sind nicht soo wichtig. Wichtiger sind Anschlüsse für Drucker etc. CD/DVD-Laufwerk etc. Sollte halt für die nächsten 5 Jahre halten

Kommentar von c0wboy ,

Wäre es nicht Sinnvoller, die Drucker, usw Drahtlos zu verbinden? Ist viel eleganter und praktischer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community