Welchen Level hat man nach einem Jahr Spanisch Unterricht ungefähr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt leider ganz auf den Unterricht an. Normal irgendwas zwischen A1 und A2 aber mit Privatlehrer oder viel Unterricht kann man auch auf B1, B2 kommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetmelonxx3
28.04.2016, 19:06

Ich bin ziemlich gut, aber ich fand A1 eigentlich schon ganz gut für nur ein Jahr :D. Wir haben das Buch Adelante fast durch und haben 4 Stunden die Woche. Ich müsste mich einschätzen, weil ich nicht weiß, ob ich im Studium wieder mit einem Grundkurs oder fortgeschrittenen Kurs weitermachen soll. LG.

0
Kommentar von sweetmelonxx3
28.04.2016, 19:16

Ja ich schließe jetzt die FOS 12 ab und möchte die Sprache im Studium weiterführen. Dort gibt es ja die absoluten Anfängerkurse oder etwas Fortgeschrittenere. Aber es ist schwer zu wissen, ob ich schon weit genug dafür bin. Es wäre halt ärgerlich, die Zeit zu verlieren, wenn ich wieder von vorne anfange.

0

Hallo,

ich selbst habe kein Spanisch sondern Französisch (Mittlerweile seit 5 Jahren) und habe nach 2 Jahren ein Sprach Diplom mit dem Niveau A2 bestanden, vielleicht hilft dir das irgendwie weiter.

LG

Yami

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt im Internet zahlreiche Tests zur Selbsteinstufung. Fast jede Sprachschule hat so etwas. Mache einfach ein paar dieser Tests und dann wirst du merken, welches Niveau du hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer zu sagen. Kann das Null oder Mittelstufe sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung