Frage von IHeartMinecraft, 49

Welchen Leistungskurs soll ich wählen (alle Fächer sind für mich gleich :( )?

Hallo! Ich habe ein Problem bei meiner Leistungskurswahl. Das Problem ist, dass ich keine speziellen Lieblingsfächer habe, in allen Fächern gleich gut bin und ich eigentlich auch alle Lehrer mag. Nach dem Abitur wollte ich eigentlich Medizin studieren, wofür Chemie, Biologie und Physik gut wären. Biologie möchte ich nicht als LK nehmen, aber ich überlege, ob ich Chemie oder Physik nehmen soll. Welches ist einfacher? Mir fällt nämlich alles gewissermaßen gleich schwer/leicht :) Ich würde mich über Hilfe sehr freuen :)

LG und Danke, Tina :)

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Abitur & Gymnasium, 40

Ich hatte Mathe LK, aber Physik hätte ich mir, glaub ich, nie angetan. Das haben bei uns nur die absoluten Cracks gemacht und einer davon ist später auch noch an seinem Physik-Unistudium gescheitert.

Hier mal eine (allerdings unvollständige) Inhaltsangabe von GK und LK aus der Oberstufe in NRW:
http://www.brd.nrw.de/schule/gymnasien_abitur_zweiter_Bildungsweg/Studienbericht...

Antwort
von Greenwolf19, 49

Hey, ich hab Chemie und Bio LK.

Von Physik LK hör ich nur Schlechtes, alle die da drin sind jammern rum und bereuen ihre Wahl xD Chemie LK ist sehr interessant, allerdings bin ich von 13p (die ich in der E-phase hatte) auf 9p runtergerutscht, die Leute die sich wirklich anstrengen und immer vorarbeiten haben allerdings 13, 14p, ne gute Note ist also machbar.

Bio LK willste zwar nicht, aber ich sag trotzdem mal was dazu: Es ist eigentlich einfach, man muss nur einiges auswendig lernen, aber wenn du damit kein Problem hast klappt das.

Du musst nur einen LK wählen? Wir in Hessen zwei :)


Kommentar von Greenwolf19 ,

Vielen Dank für das Kompliment :)

Ja man kann zwei Naturwissenschaften als LK wählen, allerdings musst du im Abi dann Mathe mündlich und Deutsch schriftlich machen :/

Antwort
von Kallahariiiiii, 47

Grundsätzlich hilft einem ein LK nicht viel im Studium, da das Wissen innerhalb der ersten Wochen quasi als selbstverständlich vorausgesetzt wird. 

Dennoch halte ich Biologie für sinnvoll. Da du das aber nicht möchtest würde ich eher zu Chemie tendieren. Das hat mMn mehr mit Medizin zu tun als Physik.

Antwort
von Alexandra030703, 40

Nehme das Fach was dir mehr Spaß macht. Vielleicht kannst du dich auch an Freunden halten, wenn sie auch eins der beiden Fächern nehmen wollen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community