Frage von littleapple98, 48

Welchen Laptop könnt ihr empfehlen? Mac Book Air?

Wie schon oben beschrieben möchte ich mir gerne einen neuen Laptop zulegen, er wird nicht beruflich sondern nur daheim benötigt.
Ich hatte schon das 13" Mac Book Air im Blick, das mir optisch gut gefällt.
Liegt halt bei 1099€

( kommt mir bitte nicht mit so Sätzen wie ,, Kauf dir ja nichts von Apple,, Ich habe bisher fast nur Apple Produkte und komme damit einfach am besten zurecht, nur eben keinen Pc bisher )

Wenn es kein Mac ist, wäre ein Touchscreen Monitor gut, aber nicht so ein Tablet mit Tastatur, es sollte schon ein Vollwertiges Notebook sein.
CD Laufwert ist nicht zwingend :)

Vielleicht weiß ja jemand was gutes :)
Preis ist unbegrenzt

Antwort
von DarkNightmare, 35

Hi,

Wie schon oben beschrieben möchte ich mir gerne einen neuen Laptop zulegen, er wird nicht beruflich sondern nur daheim benötigt.

Selbst daheim benutze ich andere Software als du. So kann man kaum einen guten Rat geben. Wofür wird das Gerät den gebraucht?

Ich hatte schon das 13" Mac Book Air im Blick, das mir optisch gut gefällt.
Liegt halt bei 1099€

Dann hast du ja vielleicht schon deinen Favoriten gefunden?! Nebenbei war in der Saturn Werbung (die der Zeitung beiliegt) das MacBook Air 13 Zoll für 799€ im Angebot. 

(http://www.saturn.de/mcs/marketinfo/_Saturn-Hamburg-Poppenbüttel,50856,-3.h...

kommt mir bitte nicht mit so Sätzen wie ,, Kauf dir ja nichts von Apple,, Ich habe bisher fast nur Apple Produkte und komme damit einfach am besten zurecht, nur eben keinen Pc bisher

Woher weißt du dann, dass du mit einem PC nicht genauso zurecht kommen würdest? Privat nutze ich auch gerne meinen iMac. Mobil musste das MacBook Pro nun einem Surface Pro weichen, da ich dieses einfach wesentlich mobiler und besser finde.

Gruß

Kommentar von littleapple98 ,

Weil meine Großeltern auch einen Mac haben und ich OS besser als Windows finde...
Ist die Werbung aktuell ???

Kommentar von DarkNightmare ,

Naja wenn du sagst OS X passt besser, dann ist das nunmal so ;)

Ja die war am Montag, oder Dienstag diese Woche dabei. Weiß nur nich ob sich diese nur auf Hamburg bezieht, oder ob das Flächendeckend in Deutschland ist. 

Ist Saturn Online Shop findet man das Gerät nicht zu diesem Preis. Also lieber nochmal in die Werbung eines Saturns in deiner Nähe gucken!

Gruß

Antwort
von ChaosLeopard, 26

Ich selber besitze ein MacBook aus dem Jahre 2010 und kann dir zum Arbeiten, einfachem Surfen oder dem Bearbeiten von Fotos bzw. Videos nur empfehlen. Apple Produkte sind zwar ziemlich teuer, allerdings beinhaltet der Preis nochmals einige Programme, die es beispielsweise in Windows kostenpflichtig zu kaufen gibt. Das MacBook Air eignet sich demnach sehr gut, aber eine Frage an dich: Kannst du denn auf das Laufwerk verzichten, welches lediglich im MacBook Pro verbaut ist? 

Von der Leistung her arbeitet der Core i5 mit 2 Kernen bzw. 2 virtuellen kernen (also eigentlich 4) recht gut! Hardware und Software stimmen damit völlig überein, was für flüssige Bewegungsanimationen als auch sauberes Arbeiten sorgt! Mein MacBook läuft bis heute sehr gut, obwohl er bereits 6 Jahre auf dem Buckel hat!

Ein Tipp: Auf www.notebooksbilliger.de findest du MacBooks, die preislich sogar unter 1000€ zu haben sind, jedoch solltest du berücksichtigen, aus welchem Jahre diese stammen, denn die alten laufen heutzutage nicht mehr so, wie es im Alltag sein sollte. Da bist du bestimmt gut bedient, im Gegensatz dazu, dir ein MacBook direkt bei Apple zu kaufen. Amazon tut es ebenfalls!

Von den Touchscreengeräten habe ich nur erfahren, dass ASUS relativ gute Surface Tablets entwickelt, die mit Windows 10 ebenfalls gut zu funktionieren scheinen. Du kannst dich mal bei Media Markt oder Saturn erkundigen: Dort testet du die Geräte einmal vollständig und entscheidest anschließend, was dir am Besten gefällt! 

Mit freundlichen Grüßen 

ChaosLeopard 

Antwort
von Jensen1970, 32

Ich empfehle dir ein MacBook Air

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 17

Die Frage ist Windows oder OSX Benutzung?

Wenn Win nur PC Laptop. Wenn OSX benutzt wird dann natürlich Macbook.

Ein Macbook mit Win zu vergewaltigen ist unwirtschaftlich und ineffizient. Es muss eine Windows-Lizenz erworben werden und dieses mühselig installiert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community