Welchen Laptop empfiehlt ihr mir fürs programmieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da kann ich Dir ganz klar Lenovo empfehlen, insbesondere die P-Series. Das Lenovo P50 ist wirklich ein Traum und erfüllt all Deine Anforderungen! Außerdem hast Du eine Downgrade Möglichkeit zu Win 7, bist also nicht an Win 19 gebunden.

Mit dem optionalen Intel Xenon Prozessor bist Du prozessortechnisch auf dem besten Stand, den es überhaupt gibt. Nur wenige portable Geräte bieten den Xenon Prozessor an, normalerweise ist sowas Desktoprechnern vorbehalten.

Das einzige Manko ist wirklich der Preis, aber Gutes kostet eben ein bisschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willibergi
25.05.2016, 23:40

Windows 19 ist der neueste Schrei. ;)

LG Willibergi

0
Kommentar von Internetzugriff
25.05.2016, 23:49

er meinte wohl Windows 10 :)

0
Kommentar von Willibergi
25.05.2016, 23:57

Ach was? :)
Da wär' ich jetzt nicht drauf gekommen. ;-)

LG Willibergi

0
Kommentar von Tobihogh
26.05.2016, 04:36

Du meinst wahrscheinlich einen Intel Xeon und der ist hauptsächlich für Server. Zudem sollte der Preis an einen etwa 12 Jährigen angepasst sein. So ein Laptop macht keinen Sinn für so jemanden. Mit seinen offensichtlich nicht vorhandenen Vorkenntnissen wird er in den nächsten vier Jahren nicht zu aufwendiger Grafik Berechnung oder sonst etwas stark Leistungsforderndes kommen.

0

Jeder Laptop mit Text-Editor ist ausreichend ... magst meinen alten haben? Wollte den am Weekend entsorgen (Müll).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pr0fessor
26.05.2016, 20:13

Ich möchte deinen laptop haben :D

0

Zum coden reicht sogar ein Raspberry Pi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobihogh
26.05.2016, 04:37

wollte ich auch gerade schreiben

0

Gegenfrage: Welcher Laptop reicht denn nicht für Text schreiben? Kauf dir am besten einen leisen, dann fuckt er dich nicht ab wenn du dich mal konzentrieren musst und gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung