Frage von TheElbenreich, 75

Welchen Job soll ich annehmen?

Hallo Zusammen

Ich stehe vor einer ziemlich schwierigen Entscheidung, die mir momentan einfach irgendwie zuviel wird. Ich arbeite zur Zeit in einem der grössten Softwarehersteller der Welt und mache dort eine Ausbildung (die ich im Sommer abschliesse). Inzwischen habe ich von ausserhalb ein Angebot bekommen von einer Firma, die ihre Beratungsdienstleistungen (Consulting) der grossen Firma verkauft.

Gleichzeitig habe ich bei der jetztigen Firma die Möglichkeit 20% als Student zu arbeiten und nebendurch Wirtschaftsinformatik zu studieren.

Also folgende Auswahlmöglichkeiten:

  • 100% bei einem Startup in Deutschland, dass die grosse Firma berät (und Mandate für die nächsten 2 Jahre hat)
  • 20% bei der grossen Firma selber (in der Schweiz) und nebenbei Wirtschaftsinformatik studieren.

Zu was würdet ihr mir raten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von P488W0RT, 30

Nimm 20% da studierst du ein super Beruf (gechillt,sehr guter lohn) und studiertst+ geld beim anderen verdienst du sicher kaum was... Und kannst jederzeit gefeuert werden. Aber die Entscheidung liegt bei dir das ist nur meine Empfehlung. Lg

Kommentar von TheElbenreich ,

Vielen Dank, solche Empfehlungen habe ich gesucht! :)

Kommentar von P488W0RT ,

Bitteschön, viel Glück noch! Danke für den Stern :)

Antwort
von FlyingCarpet, 26

Studieren

Antwort
von xSchneefuchs, 36

Wir sollen dein Leben bestimmen sorry ^^ du arbeitest vielleicht 40 Jahre dort so eine Bürde kannst du niemanden weitergeben jeder muss für sich selbst entscheiden du musst schließlich glücklich werden

Kommentar von TheElbenreich ,

Ich will ja auch nur mal ein paar Meinungen dazu, keine Entscheidung von jemandem oder das Ergebnis einer Umfrage xD

Kommentar von xSchneefuchs ,

xD na dann nimm das was dir mehr Geld gibt , Geld ist immer gut xd

Kommentar von TheElbenreich ,

Haha... alles klar, ich schau mal :P

Antwort
von Trip96, 36

die große Firma

Kommentar von TheElbenreich ,

Wieso? Die habe ich ja bereits im Lebenslauf, also das ist eigentlich kein Argument...

Antwort
von MrMentalist1, 13

Nimm das, was dir mehr Geld bringt :pp

(Musst du selbst entscheiden c:)

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community