Frage von Pferdefreund11, 68

Welchen Hof würdet ihr mir für die Reiterferien empfehlen: Gut Stockum oder Frauenholz?

Ich möchte am liebsten so lange wie möglich auf dem Pferd sitzen. Wohne in Nürnberg. Kann aber auch weiter wegfahren.

Antwort
von traumwelt1, 26

Ich war in der nähe von Landsber auf dem Reiterhof Lillemor, ich fand es sehr schön dort, und würde jederzeit wieder hinfahren. Man reitet nicht nur, also man macht auch Ponyspiele, Kutschefahren und Voltigieren, aber es gibt auch einmal am Tag eine Reitstunde, für Anfänger, welche die noch nicht sooo gut reiten können und Fortgeschrittene. Die Kinder/Jugendlichen werden auch in Gruppen eingeteilt, diese Gruppen wechseln sich dann immer mit den Diensten ab, die eine Gruppe macht mal die Koppel sauber, die andere Deckt den tisch und hilft beim Kochen, und die nächste hat dann mal Hofdienst, das heißt, sie gießen die Blumen und schauen, dass die Schuhe ordentlich auf der Treppe stehen. Außerdem hat jedes/r Kind/Jugendliche sein eigenes Pflegepferd, das er dann auch jeden Tag putzt. Ilona Foris ist sehr nett und die Jugendlichen Betreuer auch

Mehr zu Reiterhof Lillemor findest du hier:

http://www.reitschule-lillemor.de/

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 29

stockum ist aber extrem weit weg von nürnberg...

ich hab früher in der nähe von gut stockum gewohnt. ich bin also, zumindest was die landschaft betrifft, extrem vorbelastet. ich liebe die gegend. 

mit dem programm auf dem hof - keine ahnung.

ich weiss nur, dass auf gut stockum der reitunterricht hervorragend sein soll und dass sie eine sehr gute haltung für alle ihre tiere haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten