Frage von badehedwig, 33

Welchen Grund könnte es haben, wenn der Geschäftspartner bei einer Auseinandersetzung eine "Antwort auf postalischem Wege" fordert?

Antwort
von FragaAntworta, 19

Er möchte sich Gerichtsfest machen.

Antwort
von Joschi2591, 18

Worte sind Schall und Rauch.

Etwas Schriftliches jedoch ist beweiskräftig.


Antwort
von Kapodaster, 20

Er möchte die Diskussion schriftlich haben. Wohl, um sie bei Gericht verwenden zu können.

Kommentar von badehedwig ,

Wir haben ihm auf elektronischem Wege diverse Unterlagen mit unseren Antworten (und Fragen unsererseits) zugesandt. Wäre ein dicker Haufen gedruckten Papiers geworden! E-Post ist doch auch bei Firmen übliche Kommunikation! Einem von uns seit Monaten geforderten Gespräch verweigert er sich. - Es klingt ja so, als strebe der Partner eine gerichtliche Lösung an, was mich total überraschen würde.

Antwort
von chokdee, 20

Damit er Beweise vor Gericht hat.

Mündliche Sachen sind immer schwer zu beweisen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community