Frage von Himesovski, 176

Welchen Glauben hatten Türken vor dem Islam?

Bitte nur hilfreiche Antworten, danke.

Antwort
von suziesext06, 72

die Urtürken in Zentralasien waren Heiden :D

Es gab dann einige Turk-Stämme, die den Sassaniden (Zarathustra-Religion) dienten, die Osttürkischen Kaghane waren Buddhisten nordchin.Prägung. Quelle: Alexander Berzin "Buddhismus und Islam vor der Zeit des Mongolensturms"

Antwort
von gugug, 137

früher gab es viel polytheismus also mehrgott glauben. die "türken" lebten in stämmen ung glaubten viel an naturgötter etc

Kommentar von baumkuss ,

Ich glaube du meinst tengrismus

Antwort
von uyduran, 48

Muṣṭafâ Kemâl Paşa, genannt Atatürk, sagte 1929 in einem Interview: "Der Türke war von Hause aus kein Muslim, die Hirten kennen nur die Sonne, Wolken und Sterne; das verstehen die Bauern auf der ganzen Erde gleich, denn die Ernte hängt vom Wetter ab. Der Türke verehrt nichts als die Natur."

LG

Antwort
von Ertugrul97, 98

Sie hatten den Tengrismus als Religion und Glaube angesehen, wobei es um die Natur und ihre Umgebung handelt.

Antwort
von suesstweet, 52

Vor dem İslam gab es keine Türken ! :) Die Türkei war ein anderes Gebiet.. 

Antwort
von Dokumentmappe, 88

Man muss aber auch sage das es Christliche Türken gibt wie die Karamanli oder Jüdische Türken die Chasaren.

Antwort
von Gambler2000, 46

Tengrismus.

LG.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten