Welchen gesellschaftlichen Mehrwert will der Anime Attack on Titan vermitteln und wie lässt sich dessen Intro deuten (Opening)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß nicht ob das hilfreich ist, aber an eine stelle kann ich mich noch genau erinnern. An dieser stelle sagte kommandant pixis etwas zu eren. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaub es war sowas in der art:

"Damals, bevor es die titanen gab bekämpfen sich die menschen und man sagte, dass wen es einen feind gebe, der der menschheit überlegen ist, dann schließen sich die menschen zusammen"

Und im anime sieht man ja das dies nicht völlig zutrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Manga/Anime zeigt uns auf, wie die Menschheit, also die "herrschende Rasse" in der realen Welt, am anderen Ende der Nahrungskette aussehen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss denn alles irgendeinen „tiefern Sinn“ haben? 
Dieser Anime zeigt das, was im Grunde jeder andere Film/Serie auch zeigt: Freundschaft, Vertrauen und Zusammenhalt sind wichtig, man soll die Hoffnung nicht aufgeben - und ähnlichen weiteren Müll.

Ansonsten würde ich auch sagen, dass es teilweise die Menschheit unter der höchsten Stufe der Nahrungskette zeigt.

Welches Opening?  
Gibt bist jetzt zwei davon.

Einmal das Lied Guren no Yumiya (Feuerroter Pfeil und Bogen)  
Und dann das Lied jiyū no Tsubasa (Die Flügel der Freiheit)  
Dann gäbe es noch Opening des Films: Guren no Sahyō.
Alle drei Lieder stammen von der Band Linked Horizon 

Reininterpretieren lässt sich viel, vor allem diese typischen „Gib niemals auf“, „verliere nicht die Hoffnung“ „BlaBlaBla“ - Werte.

Im ersten Lied setzen sie sich verzweifelt an den Gedanken fest, dass sie kämpfen müssen, um etwas zu ändern. 
Wer kämpft - kann siegen.
Wer nicht kämpft - hat bereits verloren.

Im zweiten Lied wird deren „Sieg“ erwähnt.  
Schlacht gewonnen - Krieg jedoch noch nicht vorbei. 
Dann die typische Verzweiflung, dieses typische „niemals Aufgeben“ Geschwafel und weiterhin „Wer kämpft, kann gewinnen“.

Oder um es kurz zu fassen: 
Hast du einen Feind, dann bekämpfe ihn (mit Gewalt).
Ist der Feind größer/stärker, als du? Gib nicht auf und kämpfe weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?