Frage von Vampyras, 44

Welchen Funktionswert nimmt f an der Stelle x=-1 an?

Hallo!

Ich soll bei folgender Aufgabe den Funktionswert ermitteln. Ich weiß, dass man dafür nur den gegebenen x-Wert in die Funktion einsetzen muss.

Gegeben habe ich die Funktion f(x) = (x-2)^2-5 und x=-1.

Es sind mehrere Aufgaben zu dieser Funktion zu lösen, weswegen ich mir zur Hilfe die Normalform ermittelt habe. Und die ist: y= x^2-4x-1

Ich hab das mit meinem Taschenrechner nachgeprüft und bei der Zeichnung sind sie identisch, also dürfte es stimmen.

Nun mein Problem: Ich weiß nicht ob ich den x-Wert in die Scheitelpunktform oder in die Normalform einsetzen muss. Setze ich x in die Scheitelpunktform ein, bekomme ich 4 raus. Setze ich x aber in die Normalform ein, kommt 2 raus.

Was davon ist jetzt richtig?

Liebe Grüße und Danke im Voraus!

Antwort
von Melvissimo, 22

4 ist richtig. Und das kommt auch bei der Normalform raus:

(-1)² - 4 * (-1) - 1 

= 1 + 4 - 1 

= 4.

Antwort
von varlog, 17

Bei beiden kommt 4 raus, wenn du es einsetzt.

(-1)^2=+1 //Ich denke da war dein Fehler

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community