Frage von HerrSingler, 64

Welchen Führerschein mit 15 (Roller oder 125)?

Hey, ich bin 15 und werde nächstes Jahr im Januar 16. Ich überlege mir schon seit langem ob ich einen Mofa-, Roller-, oder nen 12er Führerschein machen soll. Der Mofa war anfangs geplant doch nach 16 noch mit 25 rumzugurcken is nix.. der Roller wäre ne Option. Der 125 ist mit seinen 1200€ schon sehr teuer bringt aber halt auch die meisten Vorteile mit sich.. was würdet ihr mir raten? Danke schonmal :)

Antwort
von unknown12343, 32

Hab auch eine 125er. Davor auch noch einen Roller. Glaub mir, dieser sch***** Roller hat mich in den Wahnsinn getrieben ! Im Winter kann man beides nicht fahren aber im Sommer bzw bei gutem Wetter ist man mit einer 125er schneller unterwegs. Ich bereue es sehr einen Roller Führerschein gemacht zu haben. Unnötiges Geld verschwendet. Vorallem weil ich mich mehr für Motorräder interessiere. Mit dem 125er kann man viele Erfahrungen für den nächsten Motorrad Führerschein sammeln, vorallem wird man sicherer.

Kommentar von Eichbaum1963 ,


Ich bereue es sehr einen Roller Führerschein gemacht zu haben.

Wat genau is denn deiner Meinung nach ein "Roller-Führerschein"? :P

Weil: mein Roller fährt 150, hat 30 PS und 300 ccm - na welchen "Roller-Führerschein" brauch ich denn da?? :DD

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Mach mal so eine Frage auf

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Grins. Nicht nötig, ICH weiß ja die Antwort. ;))

Antwort
von dermick74, 26

Ok dann rate ich mal mit........

mach den 125er......ist der sinnvollste. Er ist zwar teurer, aber Du bist nicht permanent gezwungen eine Verkehrbehinderung zu sein. Weiter wird es auf Deinen späteren Autoführerschein angerechnet.
Das bedeutet weniger Theoriestunden und keine Probezeit mehr für das Auto.

Und mit den richtigen Sachen fährt man das ganze Jahr Motorrad.......

Antwort
von SR50Rabcd, 29

Machs wie ich (Mofa) fahr halt "25"... XD nein mach Mofa kostet fast nix und fahr halt 45 oder 35 solang du kein "sportauspuff" dranmachst oder 80 fährst werden die Dich schon nicht rausziehen und beim ersten kontrollieren gibt es meisten nur ein Verwarnung. Der roller (45er) lohnt sich überhaupt nicht du kannst erst mit 16 fahren und er kostet 700 aufwärts und es ist ein viel höhren Aufwand (Prüfung). 125er ist echt Nice vom fahren (hab die von meinem Kumpel schon gefahren) aber preislich echt nicht ohne außer deine Eltern sind geldsche**er und du musst mit bike (vernünftigen), Kleidung, Helm, Führerschein mit guten 5000€ rechnen eher 6000€. Falls gleich welche kommentieren ich laber sche**e, es war bei allen die ich kenn so ich bin in der 10 und kenn 9 Leute die denn 125er gemacht haben der billigste kam mit 4,500 weg hatte dafür die Maschine mit den meisten Kilometern und Kratzern.

Und ein anderer Punkt, um die 5000€ sind ein sehr sehr guter erstwagen...

Kommentar von HerrSingler ,

Danke:) Aber hä ich muss doch dann den Roller irgendwie auf mich anmelden, dass geht ja dann nich weil er zu schnell fährt oder?

Kommentar von SR50Rabcd ,

Du kannst ihn nur auf 25 anmelden aber falls deine Eltern einen autoführerschein haben können die ihn als 45er anmelden und dich mit eintragen du darfst aber nur 25 fahren. Also wenn du 25 fährst ist es egal auf wem der angemeldet ist Hauptsache du bist eingetragen. Wenn er 45 fährt sollte bessergesagt muss er über deine Eltern laufen du darfst ihn dann so oder so nicht fahren (also offiziell). 

DIE EIGENTLICHE ANTWORT: DU BRAUCHST WENN DU MOFA FÄHRST EIN GUTACHTEN VOM TÜV DAS ER AUF 25KMH GEDROSSELT IST UND DAMIT UND MIT DEM FAHRZEUGSCHEIN GEHST DU ZUR VERSICHERUNG UM IHN ANZUMELDEN DU BRAUCHST AUCH DAS GUTACHTEN BEI KONTROLLEN

Ich will dich ja nicht zu was illegalem drängen aber die meisten fahren 25er schneller als erlaubt. Fahr erst 25 dann 35 und vielleicht 45 ich bin ja verpflichtet hier gesetzeskonform zu seim also fahr  immer 25...

Kommentar von dermick74 ,

5000 ???? Ich geb Dir recht für 5 Mille würd ich das auch nicht machen.

Allerdings kenne ich NIEMANDEN der inkl. Moped 5000 verbraten hat. Irgendwas stimmt mit Deinen 9 Leuten nicht :-)

Ich denken realistisch sind so 3000 - 4000 Euro, dann hat man schon n recht geiles Moped OHNE Kratzer.

Kommt immer auf dem Geschmack an was man so haben will ;-)

Kommentar von SR50Rabcd ,

Guter Helm Handschuhe Jacke Hose Brille (bei crosshelmen) und die haben nur überteuerte bikes 4 haben eine yamaha WR 3 davon sind neu, Google die Preise zudem noch 2 betas und eine 2ktm und eine uralte Kawasaki 

Kommentar von dermick74 ,

Siehste...Du beschreibst es ja schon selber..."überteuerte Bikes"
Selbst schuld wer sowas macht. 
Gute Motorradsachen sind natürlich wichtig, jedoch sind sie nicht gut nur weil Shoei oder Nolan drauf steht.......
Wer kauft sich denn n nagelneues Bike für 2 Jahre ???
Da muss ja viel gespart worden sein.....

Kommentar von SR50Rabcd ,

Jo das mein ich die bekommen alles von mami und Papi bezahlt und dann kommen gute 5000 zusammen wenn die eine brandneue yamaha für 4000 haben plus Führerschein etc. Man kann aufjedenfall billiger wegkommen aber es ist immer noch ein Haufen Geld 3-4 tsd. Okay es macht Spaß aber wenn man sich überlegt was man für dieses Geld aufm Gebrauchtwagenmarkt bekommt dann sollte es man sich schon gut überlegen und man hat nicht nochmal die Konfirmation/Firmung und die Zeit vergeht sehr schnell und dann wünscht man sich ein geilen Wagen sehr (man will auch vielleicht was an ihm schrauben) und dann hackst beim Geld.

Und ganz wichtig Roller/Mofa sind neu auch viel zu überteuert, kauf dir einen gebrauchten für maximal 1000 falls möglich beim Händler privat vielleicht 800 weil die zu 80% irgendwas haben (Man siehts nicht gleich aber meistens gibt es böse Überraschungen weil es sich kaum lohnt roller im top zustand zu verkaufen) also falls möglich bei einem Händler die haben oft gebrauchte zumindest in meiner Umgebung 

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Deine Antwort ist etwas wirr - also wer meint, 6000 € bei Klasse A1 (das sind die 125er^^) für alles investieren zu müssen - scheint da falsch einzukaufen. :D

Was aber in der Tat ScheiBe ist, ist dein Kommentar:


Du kannst ihn nur auf 25 anmelden aber falls deine Eltern einen autoführerschein haben können die ihn als 45er anmelden und dich mit eintragen du darfst aber nur 25 fahren. Also wenn du 25 fährst ist es egal auf wem der angemeldet ist Hauptsache du bist eingetragen. Wenn er 45 fährt sollte bessergesagt muss er über deine Eltern laufen du darfst ihn dann so oder so nicht fahren (also offiziell). 


Total wirr und falsch dazu: denn ein Mofa darf nicht mehr als 25 km/h fahren - egal auf wen es "angemeldet" ist - d. h. die Drosselung auf 25 km/h muss in den Papieren stehen UND es darf auch nicht schneller fahren!

Denn ansonsten begeht der Fahrer eine Straftat, wenn er denn nicht die betreffende Fahrerlaubnis besitzt (z. B. AM oder A1).


Kommentar von SR50Rabcd ,

Ich weiß ich hab mir überlegt des nicht zu senden aber wenn ichs schon geschrieben hab XD ich hab des auch so gemeint egal auf wenn er angemeldet ist er darf nur 25 fahren.

Sollte mich kurz halten und dreimal durchlesen vorm senden...

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Jau, wäre besser. ;) Aber wir Menschen sind ja lernfähig. ;))

Antwort
von TERMALTAKE, 32

Gar keinen... Ich hab nur Mofa fahr damit nen mehr als offenen Roller... ich rate dir nicht dazu aber komm ganz gut damit zurecht darfst dich halt nicht erwischen lassen ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten