Frage von Flifla203, 26

Welchen Fehler beim Turbowechsel?

Hallo,

habe einen BMW e46 320d Bj 12/2003 .... habe jetzt den Turbo gewechselt, weil der alte kaputt war. Vor dem Wechsel hat der originalturbo bei etwa 1700U/Min angezogen, aber jetzt bei dem Neuen ( total baugleich) fängt er erst bei ca. 2300U/Min an zu schieben. Woran könnte das liegen?

Danke für Antworten

Antwort
von Frage2Antwort, 15

Ist dein "neuer" auch wirklich ein "neu" Bauteil oder überholt?

Bei den überholten Turboladern stimmt meist die Stellung der Klappen nicht und dann hast du genau dieses Problem. Auf die Einstellung der Klappen hast du auch meist keine Gewehrleistung, aber das steht sicher lich auch in den AGB des Verkäufers, dass für die Variablen Klappen keine Gewehrleistung gibt.

An dem Turbolader gibt es eine Unterdruckdose. Diese kann eventuell defekt sein oder die Verbindung zu den Schaufeln ist zu kurz eingestellt.

Bei den überholten Turboladern kann man zwar 50% sparen, jedoch hat man genau dieses Risiko.

Entweder kannst du dich jetzt mit dem von dem du den Turbolader hast rumstreiten oder das versuchen selbst einzustellen (dabei wird dir bestimmt die Garantie flöten gehen).

Kommentar von Flifla203 ,

Nein ist ein Neuteil mit 3 Jahren Garantie, aber das Ausbaun ist halt wieder mega viel Aufwand... ich hab von der Unterdruckdose den Schlauch gekürzt, weil er schon recht ausgefranzt war... ich denke aber nicht das es daran liegen würde...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten