Frage von sweety5678, 78

Welchen Eindruck macht es auf euch?

Hallo :) Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.. Es geht um einen Jungen & mir (18). Er hat mir geschrieben das er mich liebt und ich liebe ihn auch. Wir kennen uns auch schon länger. Leider ist er vom Charakter zurückhaltend, eher schüchtern und kann seine Gefühle nur schwer zeigen oder mitteilen( Er sagt er hätte keine Gefühle) Das Problem ist, dass er mich nie fragt ob wir mal etwas unternehmen sollen.. Meistens frage ich dann.. Gerade wenn die Umzüge sind könnte man sich doch treffen? Aber es kommt keine Frage von ihm.. Am Wochenende fragt er mich auch nie sondern geht mit seinen Kumpels weg.. Und wenn wir weggehen, und ich noch ein paar Freunde von mir mitnehme, ist er meistens bei seinen Kollegen. Was meint ihr dazu? Wenn wir von 8-2 Uhr  wegwaren war er dann 2x zu mir gekommen und das ca. 5-10 minuten, und es wurde fast nichts gesprochen.. Es verletzt mich & macht mich traurig.. Ich denke mir wenn man an einem Interesse hat dann kommt man doch öfters zu einem, redet, oder er würde frsgen ob wir uns verabreden.. Im Chat kann er dann besser Gefühle zeigen, schreibt dann auch mal mit Herzen oder manche süße sachen.. wir sind eigentlich wie fast zusammen meinte er.. Es verwirrt mich.. Im Chat sprechen wir auch über wirklch intmes wie zb das küssen oder sexualität.. Aber warum ist er immer nur bei seinen Kollegen am Wochenende, oder sogar wenn wir mal weggehen hauptsächlich bei ihnen?  Das widerspricht sich doch.. Wenn man interesse hat, bleibt man doch oder kommt öfters zu der Person.. Was meint ihr ? Was könnte ich tun? Er kann sehr schnell eingeschnappt werden.. Ich würde mir so sehr wünschen, eine Beziehung zu haben wo er sich um mich kümmert und auch bei mir ist.. jede frau möchte doch aufmerksamkeit, wenn sie gesagt bekommt sie wird geliebt und man ist fast zusammen oder? Wenn ich ihn dann sehe habe ich fast das gefühl ich bin ihm egal :/ Liebe Grüße ♡

Antwort
von Canteya, 19

Huhu. Du sagtest doch er sei schüchtern - dann überleg mal, was fuer Gedanken ihm da alles durch den Kopf gehen. Er macht sich da selbst zu viel Druck. Ich kenne ein paar schüchterne Jungs, alle meinen sie haetten Angst, was das Mädchen dann denkt, was passieren koennte, dass sie sich blamieren koennten. Sich mit seinen Kumpels zu treffen ist immer noch leichter, als die Angst zu überwinden, ein Mädchen anzusprechen. Und du siehst ja: beim Schreiben scheint er recht offen zu sein. Da siehst du ihn ja nicht, da ist es nicht so dass er sofort reagieren muss, er kann auch mal zwei oder fuenf Minuten später antworten und vorher überlegen, was er sagt. Bei richtigen Gesprächen geht das kaum, da will man doch gleich eine Reaktion haben und nicht erst noch zehn Minuten warten. Versetz dich mal in seine Lage, mach ihm nicht so viel Druck. Wenn du merkst, er zeigt Interesse, aber dennoch kommt bei nem Treffen nichts, wieso dann nicht mal selbst den ersten Schritt machen? Ist doch nichts dabei. So wartest und wartest du nur, aber er denkt zu viel - und manchmal ist weniger einfach mehr. Setz ihn nicht unter Druck, so verschließt er sich doch nur noch mehr. Frag ihn nach Treffen, nur ihr zwei. Und dann rede mit ihm, dass er keine Angst haben muss und sag ihm das, was dir auf dem Herzen liegt. Klar will man als Mädchen die Aufmerksamkeit des Jungen verspüren, aber wenn dieser sich nicht wirklich traut, muss man halt selbst einmal den ersten Schritt machen. Viel Glück

Antwort
von PShap, 25

Hallo, ich bin ein Junge und kenne die Situation aus seiner Sicht, weil ich früher auch so ungefähr war, wie er. Aus meiner erfahrung kann ich dir sagen, dass du ihn wahrscheinlich nie dazu kriegst, zu zweit auszugehen, weil er nicht in der Lage dazu ist ein Gespräch lange am laufen zu halten und er Angst hat, dass dadurch lange Pausen entstehen können, was dann unangenehm wäre. In Gruppen auszugehen ist sehr gut für ihn und du muss zu ihm gehen und mit ihm reden und körperkontakt herstellen, aber so, dass es für ihn nicht unangenehm wird.

Kommentar von sweety5678 ,

Er hat auch noh keinerlei erfahrungen.. was ist wenn ih ihn vielleicht störe? Vielleicht möchte er ja lieber alleine mit seinen kumpels sein, vielleicht bin ich auch unerwünscht.?

Kommentar von PShap ,

Meiner Erfahrung nach liebt er dich sehr. Nur öffentlichen seine Gefühle zu zeigen ist für ihn die Hölle, besonders wenn es um ein Mädchen geht. Ich weiß wovon ich rede, weil ich genau so war. Du hast geschrieben, dass er gesagt hat, ihr führt fast eine Beziehung, doch der letzte Schritt fehlt euch. Du muss ihn in eine Beziehung kriegen, wobei direkt fragen, ob er mit dir eine Beziehung anfangen möchte, der falsche Weg sein könnte, weil er sich überrumpelt fühlen könnte.

Kommentar von sweety5678 ,

Stimmt. Wie könnte ich das nur am besten angehen.. ich will ihn auch nicjt jeedes mal fragen ob er zeit hat.. und er will sich immer lieber draußen treffen, nie bei sich zuhause oder bei mir.. ich bezweifle wirklich das er mich liebt. :( 

Kommentar von Lumpazi77 ,

der Zweifel ist berechtigt

Kommentar von PShap ,

Ich kann dir nur sagen, wie es bei mir war. Als ich 20 Jahre alt wurde, ging bei mir die Schüchternheit mit der Zeit fast weg, aber die Zurückhaltung ist eigentlich noch da und geht wahrscheinlich nie ganz weg. Mit 21 Jahren habe ich dann ein Mädchen kennengelernt. Sie hat sich dann in mich verliebt und suchte immer Nähe zu mir. Am Anfang hat fast nur sie bei unseren Gesprächen geredet, aber mit der Zeit habe ich mich ihr immer mehr geöffnet, nicht nur weil ich mich in sie mit der Zeit verliebt habe, sondern weil sie sehr an mir interessiert war. Wie hat sie mich schlussendlich in eine Beziehung gekriegt? Da sie wusste, dass ich nur mit einer Frau Sex haben würde, wenn ich mit ihr eine Beziehung führe, hat sie mich immer wenn wir z.B. in einer Disco waren gefragt ob ich sie nach Hause fahre. Dann habe ich bei ihr ein Paar mal übernachtet, weil ich sonst von ihrem Zuhause zu mir ca. eine Stunde fahren müsste und um 6 Uhr morgens hat man übermüdet ehrlich gesagt kein Bock drauf. Ich habe mir dabei nichts gedacht, weil bei Freunden zu übernachten nichts schlimmes für mich ist. Du kannst dir vielleicht denken, was dann irgendwann passiert ist und dieser Tag ist für uns de Anfang unserer Beziehung. Ich bin mit ihr seit über 4 Jahren zusammen.

Antwort
von 04728, 9

Es gibt einfach Menschen die so schüchtern sind. Sie meinen es nicht böse und wissen nicht das sie einen damit verletzen. Ist leider so.

Kommentar von Lumpazi77 ,

wenn der lieber mit Kumpels fortgeht als mit seiner Freundin, dann hat das mit "schüchtern" nichts zu tun !

Kommentar von 04728 ,

Doch, das glaube ich schon. Es gibt Sachen die eigentlich möchte sich aber nicht traut obwohl man sie so gern möchte. Ich kenne da auch jemanden bei dem das so ist.

Antwort
von Lumpazi77, 25

Lasse den Kerl sausen, der ist noch nicht reif für eine Beziehung. Für den sind Kumpels wichtiger als Du Dass er Dich wirklich liebt bezweifle ich stark.

Kommentar von sweety5678 ,

:(.. einfacher gesagt als getan.. ich weiß nicht wie ich das hinbekommen soll, weil ich ihn sehr stark liebe.. mein verstand sagt mir dasselbe..

Kommentar von Lumpazi77 ,

mit dieser Liebe wirst Du unglücklich. Teile ihm was Du hier geschrieben hast im Chat mit und sage ihm, dass Du so nicht weitermachst

Antwort
von AmandaF, 22

Das Wort Liebe würde ich bei eurer "Beziehung" nicht in den Mund nehmen. Wenn ihr wirklich zusammen passen würdet, wäre der Funke schon übergesprungen.

Kommentar von sweety5678 ,

hm.. die frage ist nur wie komme ich von ihm weg/ über ihn hinweg..

Kommentar von AmandaF ,

Ruf ihn an oder treffe dich mit ihm und erkläre eure Beziehung für beendet.

Du hast doch noch deine Freunde. Unternimm weiterhin etwas mit ihnen und sei offen für eine neue Beziehung, aber überstürze es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten