Welchen durchmesser hat das Canon 18-55mm vorne?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mach es nicht. Bringt es nicht. Komplette Schnappsidee. Bildqualität ist immer wie Sau, zumindest wenn man weniger als ein paar hundert Euro ausgibt.

Das wäre aber vollkommen widersinnig, weil es dafür schon richtige Objektive gibt wie zum Beispiel ein Canon EF-S 10-18mm 4.5-5.6 IS STM  für nur 230 Euro!

http://geizhals.de/?cat=acamobjo\_can&xf=2305\_Canon+EF-S~3965_Weitwinkel#xf_top

Man hat eine Systemkamera eben genau deswegen, um Objektive wechseln zu können, statt sich mit so Vorsatz-Müll behelfen zu müssen!

Auch der Autofocus funktioniert mit so was möglicherweise nicht mehr gescheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen - die Qualität solcher Aufsätze ist wirklich nicht so das Gelbe vom Ei. Ich habe es selbst schon beim 18-55 mm Objektiv versucht. Die Ergebnisse waren ungefähr genauso grausam wie bei den Makrolinsen die ich mir spaßeshalber mal gekauft habe :-)

Nun explizit zu deiner Frage: Das Filtergewinde dieses Objektivs beträgt 58 mm.

Halt lieber Ausschau nach einem entsprechendem Objektiv für Weitwinkelbereiche. Klar, die sind ne Nummer teurer als so ein Aufsatz, aber der Unterschied macht sich am Ende an den gemachten Bildern bemerkbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf die ohnehin schon heftige dunkelkammer mit recht geringer abbildungsleistung noch einen konverter zu schrauben wird die qualiät noch mehr in den keller drücken.

18-55er ist nicht genau genug, darum ist die frage nicht zu beantworten. das is stm hat aber zb 58mm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wuerde diesen Plan aufgeben. Diese Konverter sind unterirdisch schlecht und haben oft genug dunkle Ecken. Das ist rausgeschmissenes Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich wollte mir einen Weitwinkel aufsatz für das Canon 18-55 mm kaufen

Mein Beileid.

wie groß der Durchmesser des Gewindes vorne ist

Steht vorne auf dem Objektiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

18-55mm ist nicht die Breite des Objektivs, sondern die Brennweite. 18-55 sind auch kein Weitwinkel, sondern ist Standard.

Lies dich doch vorher etwas in die Materie ein, bevor Geld für tuere Objektive ausgibst und letztendlich nicht weißt, was wo und wie passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dn3run
21.12.2015, 09:53

ich meine auch den durchmesser des Gewindes an der Frontlinse...

0

Kauf den Konverter für 58mm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung