Welchen biologischen Sinn haben Fingernägel?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Unsere hochempfindliche Haut unter den Nägeln zu schützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind Werkzeuge, genau wie unsere Zähne. Fingernägel sind auch heute noch vielseitig einsetzbar und das war vor einer Million Jahren nicht anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gängiger Annahme nach bildeten sich gemeinsam mit den Nägeln auch die Fingerkuppen und mit ihnen die feinen Sinnesorgane an den Spitzen der Finger und Zehen. Sie könnten den Urprimaten dabei geholfen haben, Äste sicherer zu greifen und sich so geschickter und schneller durch die Baumwipfel zu bewegen, sagen die Forscher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind evolutionsbedingt verkümmerte Krallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schützt die Haut darunter und evtl zur Verteidigung ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind die Überbleibsel von Krallen. Vor allem zum graben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung