Frage von poolsheep, 68

Welchen Bildschirm empfehlt ihr für arbeiten und Programmieren (wenn viel Platz benötigt wird)?

Moin,

ich suche einen Bildschirm für mein MacBookPro Retina. Ich nutze es viel für Uni, Programmieren (wobei ich viel Platz benötige und ab und zu für Bildbearbeitung. Er sollte aber nicht für die Bildbearbeitung ausgelegt sein, da mir diese Bildschirme zu teuer werden :'D

Meine Preisvorstellungen liegen so um die 300€.

Er sollte folgende Eigenschaften haben:

  • ca. 24 Zoll
  • WQHD (2560x1440p)
  • einen schmalen Rahmen haben um evtl. einen zweiten daneben zu stellen
  • evtl. höhenverstellbar (eher unwichtig)

Ich bin für Empfehlungen offen und habe mit bis jetzt folgende Modelle rausgesucht:

  1. http://www.amazon.de/Asus-VX24AH-Monitor-Reaktionszeit-schwarz/dp/B00QLL01BA/ref...
  2. http://www.amazon.de/Acer-H257HUsmidpx-Monitor-DisplayPort-Reaktionszeit/dp/B00S...
  3. http://www.amazon.de/Acer-G247HYUsmidp-Monitor-Displayport-Reaktionszeit/dp/B00S...
  4. http://www.amazon.de/Acer-G257HUsmidpx-Monitor-Reaktionszeit-Lautsprecher/dp/B00...

Stimm gerne mal für einen der genannten ab ;)

Danke für eure Meinungen und Empfehlungen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sachse63, 44

also ich habe sehr gute Erfahrungen mit Bildschirmen von hp oder acer gemacht. Ich nutze seit Jahren 24 oder 26 " Bildschirme, meistens immer zwei Stück nebeneinander. Zur Zeit habe ich zwei EliteDisplay E201 von hp. An denen sind gleich noch zwei praktische usb-Anschlüsse. Die haben mal so rund 150 € das Stück gekostet. Ich arbeite viel am PC, eigentlich den ganzen Tag. Die Auflösung ist gut. Da ist auch genug Platz für alle Fenster. Vorsicht, die Grafikkarte muss das unterstützen. Die vier bei amazon beworbenen sehen ganz gut aus, ich würde aber auch auf die Höhenverstellbarkeit achten. Viel Spaß beim suchen!

Ach ich seh gerade, du hast ein MC, ich arbeite mit Win10. Da sieht es wohl anders aus mit der Auflösung, oder? Ich habe da keine Erfahrungen.

Kommentar von poolsheep ,

Bei Bildschirmen macht es eigentlich keinen großen Unterschied ob es ein Mac oder Windows ist ;) 

Antwort
von ErzmagierSkyrim, 44

Ich kann jetzt nicht abstimmen und den Link nicht öffnen, aber hier sind zwei Links die dir hoffentlich weiterhelfen:

http://m.chip.de/test/Bester-Monitor-fuer-Bildbearbeitung-Bildschirme-fuer-Fotog...

http://www.pcgames.de/Homeworld-Deserts-of-Kharak-Spiel-6462/Specials/Monitore-f...

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Ich könnte dir auch sagen welche Bdschirme ich gut fand, das waren bis jetzt aber fast nur Gaming-Momitore

Antwort
von ichbinschris, 29

Ich hatte mir für mein Macbook Pro 15" vor einiger Zeit den LG-34UC97-S geholt. Dieser hat übrigens auch einen Thunderbolt Anschluss. 

Der Monitor ist wirklich riesig und du kannst dort wirklich 3 / 4 Fenster nebeneinander haben.

PHPStorm, Sketch, Email und Browser waren kein Problem auf einen Bildschirm zu haben :)

Dazu kommt dann noch das das ganze im curved Design ist, was bei einem solchen großen Monitor auch wirklich sehr gut ist, da man alles sehr viel besser im Blick hat. Das Teil ist natürlich eine Wucht :)

http://www.amazon.de/LG-34UC97-S-LED-Monitor-DisplayPort-Reaktionszeit/dp/B00N94...

Hier hatte ich übrigens auch meine Bewertung abgegeben in Verbindung mit dem Macbook Pro 15"

http://www.amazon.de/review/R1U0I4U0C0IYSN/ref=cm\_cr\_dp\_title?ie=UTF8&ASI...

Antwort
von BarschKeks4, 40

Du solltest dir das Apple Thunderbolt Display kaufen. Alles andere macht an einem MacBook keinen Sinn

Kommentar von poolsheep ,

Warum das nicht?

Außerdem habe ich im Moment nicht so viel Geld und könnte mir für den Preis eines Thunderbolt-Displays drei andere Bildschirme kaufen :'D

Kommentar von ichbinschris ,

Das ist doch totaler Blödsinn!

Außerdem hat das Thunderbolt mittlerweile eine kleinere Auflösung als neue Monitore weshalb die Schärfe vom Retina sowieso flöten geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community