Frage von andreas692002, 37

Welchen Bewegungsmelder Kaufen?

Ich habe 2x500W Aussen Halogen Flutlichtstrahler die ich mit einem Bewegungsmelder Steuern möchte.Worauf muß ich beim Kauf des Melders achten? Ich möchte ja nicht das der wegen überlastung den Geist aufgibt.

Antwort
von ElektroKDD, 21

Busch Jäger Master line 220. Der Schaltet die 1000W locker weg, lässt sich sehr genau einstellen. Erfasst bis zu 18m auf 220°. 

Bei 1000W würde ich darauf achten dass der wirklich nur einschaltet wenn ein Mensch vorbei läuft.

Dieser Bewegungsmelder kostet zwar Geld, ist dieses aber auch wert. Geeignet für Aussenbereiche und sogar mit einer Fernbedienung programmierbar. 

LG

Antwort
von Chefelektriker, 16

Du kannst jeden günstigen Bewegungsmelder kaufen,auch wenn er nur z.B. 300W schalten kann.Die meisten teuren Bewegungsmelder können zwar 1000W schalten,aber die Haltbarkeit bei max.Belastung ist nicht sehr hoch.

Da Du sowieso eine Abzweigdose setzen mußt,würde ich die Lampen über ein Relais/kleines Schütz schalten.

Also,der Bewegungsmelder schaltet ein Relais/Schütz und das Relais/Schütz schaltet die Lampen.

Ist etwas aufwendiger,aber der Bewegungsmelder hält deutlich länger durch,als ein teures Markengerät.

Ich habe auf dem Firmengelände 5 Bewegungsmelder a. 8€ verbaut.Jeder schaltet ein kleines Schütz und dieses die Lampen.Die Bewgungsmelder arbeiten seit 11Jahren ohne Probleme.Ein Busch-Jäger-Bewegungsmelder hat nach nur 2 Jahren den Geist aufgegeben und das bei nur 100W Belastung,obwohl das Teil 3680W hätte schalten können,110€ im Eimer.

Antwort
von doesanybodyknow, 26

Neben der Tatsache das er die 1000 Watt können muss, würde ich auf die Schutzart achten da du ihn im Außenbereich einsetzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten