Welchen Beton?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, wie meine Vorredner schon geschrieben hatten ~ 2,6 qm 32er Kies (die Kiessteine sind bis 32mm groß) und auf jeden Fall muß eine Baustahlgittermatte (Q151 oder ähnlich) in die Betonplatte etwa in die Mitte (15cm vom Boden den Abstand bekommt man am leichtesten wenn man Backsteine oder Plastersteine als Abstandshalter unter die Baustahlmatte legt) und beim Aushärten des Betons die Fläche feucht halten sonst gibt es Risse. Je nachdem was mit der Betonplatte geschehen soll kann man den Beton mit einer Rüttelflasche (im Baumarkt ausleihen) verdichten und wenn der Beton eingebracht ist mit einer Traufel glätten oder mit einem Brett (etwa 50 x 40cm) an dem ein Stiehl angebraucht wurde, ähnlich wie ein Staßenbesen, glätten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi du bräuchtest Ca 2,6 m3 Beton! Am besten mit ner Körnung bis 32mm bekommst du entweder als Kies und dazu Zement im Verhältnis 1/4 Mischen oder fertig Beton liefern lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach Fertigbeton liefern lassen, dann hast Du nicht die Mühe und Sauereien, wenn Du es selbst machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YankoCBR
02.07.2016, 08:32

für das bisschen Beton ist die Lieferung zu teuer.

1

Was möchtest Du wissen?