Frage von Meinname3825, 54

Welchen berufsweg empfehlt ihr mir?

Hallo bin 14 jahre alt und komme nach den Ferien in die 9. Klasse ich war bos zur 7. Auf einer realschule bin dann aber auf eine hauptschule gegangen da ich mit mathe nich klar kam...naja auf jeden fall machenich meine 10 b abschluss mit quali (also ein realschulabschluss) jetzt wollte ich fragen soll ich noch auf eine weiterführende schule oder soll ich direkt arbeiten ich bin sehr karriere orientiert(habe jetzt schon 3 nebenjobs) und mein ziel ist es viel geld zu verdienen und einen sehr guten job zu haben was könnt ihr mir empfehlen?

Antwort
von fabie16, 25

Hallo (:

Ich, an deiner Stelle, würde mich für den Karriere-Weg entscheiden und auf keine weiterführende Schule gehen. Ich weiß ja nicht in welchem Bundesland du lebst und wie die Anforderungen sind. Bei uns ist es so, ich komme aus Brandenburg, du darfst nur zu den weiterführenden Klassen, sprich Abiturklassen, wenn du den höchsten Abschluss den FORQ, hast.

Ich würde es auch nicht sehr empfehlenswert finden, wenn man auf einer Hauptschule ist. Der Unterrichtsstoff wird nicht einfacher und glaub mir, Mathe erst recht nicht :D 

Ich mag dir hier nichts ausreden. Du kannst weiterführende Schule gerne probieren, abbrechen kann man immer noch. Aber wenn du so schon viele Jobs hast und dir das alles liegt, dann suche deine Karriere. Vielleicht sogar ein Job wo du dich weiterbilden kannst (:

Kommentar von fabie16 ,

Zudem hast du ja noch Zeit. Schließlich bist du erst 14! (:

Kommentar von Meinname3825 ,

Stimmt:P

Kommentar von Meinname3825 ,

Danke für die gute anwort:)

Antwort
von sdtim, 12

Ich bin auf einem Gymnasium in Bayern in der 10. Klasse. Nach diesem Schuljahr höre ich auf mit der Schule und beginne eine Ausbildung. Ich kann sagen dass es für mich die richtige Entscheidung sein wird. Bis ich das wusste hat es aber auch einige Zeit gedauert. Du solltest dir jetzt noch nicht so viele Gedanken darüber machen da du dich sehr wahrscheinlich noch oft umentscheiden wirst. Ich würde dir empfehlen eine Ausbildung zu machen vorallem wenn du so Karriere orientiert bist aber du solltest dir noch mindestens 1 Jahr zeit lassen bis du entscheidest was du machen möchtest damit du für dich auch ganz sicher die richtige Entscheidung triffst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten