Welchen Beruf sollte ich ausüben um gut zu verdienen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Heißt ja nicht das Ende der Karriere, wenn du ne Ausbildung als KFZ-Mechaniker machst. -> Meister -> Techniker -> Studium

In vielen Ausbildungsberufen kannst du dich weiter fortbilden. Was dann natürlich auch deine Ansprüche ans Gehalt verbessern.

Gute Verdienstmöglichkeiten bei einem Ausbildungsberuf hast du z.B als Fluglotse. Ist allerdings auch ein knallharter Beruf mit ner Menge Verantwortung.

Aber dort wirst du natürlich die größte Zeit vor dem Computer sitzen..

Versicherungs und Bankkaufleute können ne Menge nach der Ausbildung verdienen. Kommt dann natürlich auf den Tätigkeitsbereich an.

Du solltest allerdings erstmal einen Beruf anstreben der dir auch Spaß macht bzw. sich mit deinen Interessen deckt und dich dann Informieren in welchen von diesen man gut verdienen kann.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IPayedForWinrar
30.09.2016, 20:57

Vielen Dank für die qualitativ sehr hochwertigen Antwort! Ich werde mich in nächster Zeit statt nur über die Ausbildung, auch über die Weiterentwicklung danach informieren. Wenn ich jetzt zum Beispiel als Kfz Mechatroniker bei einer großen Firma (stupide gesagt: Mercedes-Benz) bewerbe, muss ich dann ein gewisses Grundwissen mitbringen? Oder lerne ich hauptsächlich alles in der Ausbildung. Wie könnte ich mir dieses Grundwissen aneignen? 

0

Es gibt jede Menge Berufsberatungsstellen, denen Du sagen kannst, was du von deinem zukünftigen Job erwartest.

Stell dir vorgängig schon eine Liste zusammen mit deinen vermeintlichen Stärken und Schwächen und deinen Interessen.

Auch wenn ihr nicht gleich beim erstenmal ins Schwarze trefft, so wirst du viele Anregungen bekommmen, die dich vielleicht dem gewünschten Job näherbringen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IPayedForWinrar
30.09.2016, 20:52

Vielen Dank für die Antwort. 

Ich werde mich morgen mal schlau machen über so eine Beratungsstelle, vielleicht kann soeine mir ja weiterhelfen. 

0

Werd doch einfach mal konkret: Wieviel willst du in Zukunft verdienen? Kurz-, Mittel- und langfristig? (Also z.b. in 3, 9 und 15 Jahren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man verdient mit der Zeit viel Geld.

Denkst du etwas es man startet von 0 auf 100? Ach die Jugend von heute. Ihr seit schon witzig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IPayedForWinrar
30.09.2016, 20:41

Ich habe nie behauptet dass ich von Anfang an soviel Geld verdienen muss. Ich möchte lediglich wenn ich den Beruf ausübe auch viel Geld verdienen. Aber du hättest auch einfach auf meine Frage antworten können, anstatt so einen Humbug zu schreiben

0
Kommentar von Numinos2
30.09.2016, 20:43

Also als Hotelfachmann startet man richtig schwach und kann nach 15 Jahren ein Hoteldirektor sein.

1

Was möchtest Du wissen?