Frage von SKL201, 39

Welchen Beruf soll ich erlernen - ich weiß es nicht?

Hey Leute :)

Ich weiß net was ich mal lernen soll. Ich bin gerade 14 Jahre und besuche eine Realschule, soll ich FoS machen? Studieren. Meine Noten sind eigentlich nicht so gut :/

Mathe: 3,6 - villeicht komme ich noch auf eine 3 oder bleibe auf einer 4 Deutsch: 4 (bin kein Deutscher, bin wirklich nicht so gut in Deutsch wie in anderen Sprachen) English: 4 ("Begründung" oben) Physik: 3 (finde ich interssant, aber Lehrer ist sehr langweilig) Chemie: 3, (2,7) (Macht echt Spaß, aber ist erst erstes Jahr mit Chemie und nur "schulchemie") IT: 4 (eigentlich bin ich gut in IT .. 2 oder 3, aber habe eine sechs bekommen, da ich kein Drucker hatte und deswegen kein Projekttagebuch drucken konnte, was ich auch erklärt habe und eine sechs mündlich, weiß aber auch net was ich da sagen soll :D? und eine weil ich net gelernt habe und das hat mich richtig runtergeschlagen) BwR: 3 und WiR : 3 (Eigentlich verstehe ich alles und kann alle Buchungsätze, aber habe meist Beträge und so falsch, also eigentlich gut) Ja das wären die wichtigsten Fächer. Eigentlich wollte ich zuerst Industriemechaniker machen, aber mir ist heute aufgefallen, dass ich nichtmal ein Schrank zusammen bauen kann. (Praktikum als Werkzeugmechaniker hat mir mal sehr Spaß gemacht - aber für immer? ich weiß nicht :/)

Soll ich was in richtung IT machen? Ich kenne mich überhaupt nicht in den Berufen aus? Irgendwelche Vorschläge oder allgemeine Hilfe oder BwR ( beruf )? Fos? Ich weiß net.. ich brauch dringed Hilfe

Antwort
von SchokoLolly, 20

Du bist doch erst 14, da hast du doch noch genug Zeit um dir das zu überlegen. Kannst ja mal Praktika in Bereichen machen, die dich interessieren und dann siehst du ja ob es dir gefällt. Und wenn du nach deinem Abschluss immer noch nicht weißt was du machen willst, kannst du auch erstmal Abitur nachholen, dann hast du noch paar mehr Jahre Zeit zum überlegen und du hast mit Abi auch bessere Chancen und kannst evtl. sogar studieren wenn du das willst.

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit, 4

Vielleicht hilft dir folgender Link ja weiter, viel Spaß beim stöbern:

http://www.azubi-azubine.de/berufe-datenbank/berufe-suchen/suche.html

Antwort
von Bektashi, 23

Mach dein Hobby zum Beruf :)

Kommentar von SKL201 ,

Naja, ich hock die meiste Zeit vor dem PC. Soll ich dann Profigamer im ESport werden :D? oder halt IT? Ich kenne halt überhaupt keine Berufe in der Richtung

Kommentar von GrafTypo ,

Gehe mal mehr ins Detail. Was reizt dich besonders an den Spielen auf dem PC? Sind es die Funktionen? Dann wäre Programmieren/IT vielleicht dein Ziel. Oder ist es eher das Design? Dann wäre es eher Grafik/Modelling.

Kommentar von SKL201 ,

Ich weiß halt nicht. Ist IT-Branche interessant? Ist das nicht sehr trocken? Ich darf das ja dann das ganze Leben machen. Mich interessiert schon wie das alles aufgebaut ist am PC. Wie was Funktioniert, aber ich habe halt nicht viel Ahnung davon. Noch nie davon informiert. Bei mir sind die Faktoren gefragt: Spaß, IT, Geld, Aufbau aller Programme, was programmieren können, programme selber schreiben. Ist das zu trocken? Ich weiß nicht.. bitte brauche Tipps, will mich dieses Jahr noch bewerben und Praktikum in paar Wochen machen (so 5-6) 

Kommentar von Bektashi ,

Mach IT, du gehst ja hin um es zu lernen. Und soll auch sehr interessant sein :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten