Frage von Baran05a, 33

welchen Beruf kann ich später ausüben?

Ich gehe derzeit in die 9 Klasse auf einem Gymnasium und weiß nicht so recht was ich später mal machen möchte. falls ihr mir jobs vorschlagen wollt dann bitte mit einigen Infos

GEHALT

ARBEITSZEITEN

was ich zum Beispiel tun muss um diesen Job zu bekommen,bzw was man dafür braucht,wie zum Beispiel Studium,Abitur e.t.c.

Ich bedanke mich jetzt schon mal :)

Antwort
von Kevyy, 21

Hey Baran05a!
Die Berufswahl ist ein wichtiges Thema, da du schließlich vermutlich fast 50 Jahre in dem von dir gewähltem Job verbringst, deshalb solltest du auch nicht in erster Linie auf Gehalt oder Arbeitszeiten achten, sondern dich eher deinen Interessen und Fähigkeiten entsprechend orientieren. Falls du sehr unsicher bist, kannst du zum Beispiel auf der Seite berufe.net vom Arbeitsamt alle möglichen Berufe nachsehen und dich darüber informieren. Zudem bietet das Arbeitsamt einen Test an, der deine Fähigkeiten und Interessen beurteilt und dementsprechend Berufe vorschlägt, auch gibt es z.B. psychologische Tests für bestimmte Bereiche, falls du dich für einen Bereich (sprachlich, naturwissenschaftlich, etc.) besonders interessierst. Oder einfach mal eine allgemeine Berufsberatung. Einfach beim Arbeitsamt anrufen und nachfragen.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen, Kevyy.

Antwort
von Rileyne, 17

Warum versucht du nicht in den Ferien ein Praktikum zu machen, je nachdem was dich interessieren könnte. Dort kannst du dann reinschnuppern und wenn es dir nicht gefällt, weißt du auf jeden Fall, was du später einmal nicht machen willst ;) 

Antwort
von PrinzEugen3, 19

Du packst die Sache falsch an. Zum einen weiß ich über Dich so gut wie gar nichts. Berufe gibts wie Sand am Meer. Für dich ist oder sollte wichtiger sein: Wo liegen meine Interessen oder und Fähigkeiten - was zum Teufel möchte ich gerne machen. Will ich nur einen Job mit viel Kohle machen, und ist mir der Job an sich egal bin ich wie ein Söldner. Schlimm ist nur wenn ich den Job zu dem ich keine Beziehung aufbauen kann 40 Jahre mache; tröstet mich das viele Geld darüber hinweg.

Wenn du viel Kohle machen willst, kannst du es vielleicht als erfolgreicher Wertpapierhändler (Basis Studium BWL/ Geldmarkttheorie) oder als Jurist (der 12 Stunden täglich in großer Anwaltskanzlei arbeitet) schaffen.

Schaue in dich nach deinen Eigenschaften Wünsche und Fähigkeiten hinein und frage einfach andere nach ihren Berufen, was sie dort machen.

Frag die Bäckereifachverkäuferin was sie im Monat verdient, wie sie ihren Job findet und was ihr Spass macht und was keinen.

Dein Job kommt dir nicht wie die gebratene Taube in den Mund geflogen.

Und so kannst du Wissen über Berufe sammeln und dich vortasten, wenn du wissen willst wie sich das Mädchen im Nagelstudio fühlt - dann frage - suche forsche.

herzlichst

Prinz Eugen


Antwort
von flytepper2k3, 13

ich würde an die Börse gehen etwas mit aktien machen ich bin sehr ergeizig und wenn ich mir was vor nehme mach ich das auch ich war vor 2 jahr ein krasser lauch dann bin ich vom einen auf den anderen tag 6 mal die woche ins gym geganen und immer auf die ernährung geachtet und hab kein alk mehr getrunken nicht mehr feiern gegangen und jetzt bin ich ein tier ich mach zurzeit meine ausbildung und dann studier ich ich will auch an die börse ich finde es extrem interesant wenn du was willst kannst du es auch schaffen

Antwort
von kenibora, 23

Sorry, das ist Dein Problem, aber jede Berufsberatung bei einem Arbeitsamt berät Dich gerne darüber! (Aber guter Tipp: nicht gleich nach einem Gehalt  und nach "Arbeitszeiten "fragen!)


Kommentar von Baran05a ,

danke ich werd mal dort hingehen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten