Frage von Robert199706, 68

Welchen Beruf finder ihr interessanter Leute?

Hallo, ich habe mal eine Frage. Wie findet ihr den Beruf der Fachkraft für Schutz und Sicherheit. Ich habe nähmlich zwei Zusagen bekommen einmal für die Ausbildung der Fachkraft für Schutz und Sicherhei und einmal die Ausbildung in einem renomierten und sehr großen Wachfirma Gegenabauer und einmal die Ausbildug zum Rechtsanwalts und Notarfachangestellten. Was würdet ihr mir empfehlen?

Antwort
von Puzak, 51

Es geht nicht darum, welchen wir interessanter finden, sondern mit welchem Beruf du GLÜCKLICH bist. 

Die erste Ausbildung ist nicht zwangsläufig der richtige, sondern kann auch als Orientierung dienen.

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 22

Ehrlich Anwalt oder Wachmann?Ein durchschnitlicher Anwalt,verdient das doppelte,wie ein Wachmann!Ich weiß das,denn ich habe den Quatsch drei Jahre lang gemach (Fachkraft für Schutz und Sicherheit).Und lass dir gesagt sein,Gegenbauer,ist alles andere,als ein toller Arbeitsgeber!


Antwort
von jbinfo, 3

Da es sich bei Fachkraft für Schutz und Sicherheit auch um einen normalen Ausbildungsberuf handelt, ist dieser bestimmt abwechslungsreicher als Reno-Fachkraft.

Antwort
von christl10, 46

Ich glaube der Job beim Anwalt ist der anspruchsvollere. Wenn Du den Anforderungen trotzen kannst, würde ich den nehmen. 

Kommentar von spugy ,

8 stunden täglich im büro vor dem bildschirm und das soll ein schöner beruf sein? Ich würd ehrlich gesagt vor dem pc einschlafen  

Kommentar von christl10 ,

Ich war bis zu 10 Stunden täglich im Büro und habe den ganzen Tag in die Bildschirme geschaut und dabei telefoniert und beraten. Das kann nicht jeder. 

Kommentar von ronnyarmin ,

An dieser Diskussion sieht man schon, dass keine pauschale Aussage über den besser Beruf gibt.

Der Fragesteller muss sich schon selbst Gedanken darüber machen, was IHM besser gefallen könnte.

Kommentar von spugy ,

Kann auch nicht jeder. du guckst teilweise den ganzen tag vor dem pc irgendwelche zahlen an, da schaltet doch irgendwann dein kopf auf durchlauf

Kommentar von christl10 ,

Ist gar nicht wahr. Wer gerne mit Zahlen jongliert, dem macht es Spaß die Zahlen und Fakten über die Wirstchaft und Börse zu verfolgen. Das ist jede Sekunde spannend. 

Kommentar von Gym80951996 ,

@spugy

Genau, besser mit körperlich harter Arbeit und 'nem Knochenjob sich kaputt schuften, bis im Alter garnichts mehr geht. Also ich möchte einen Beruf in dem man sich so wenig wie möglich anstrengen muss. Den ganzen Tag rumsitzen und irgendwas eintippen/telefonieren... ist doch easy. Dann steht man halt alle 30-45 min. mal auf und dehnt sich ein bisschen. Ich mache in meiner Freizeit sowieso Kraft- und Ausdauersport, von daher die allerbeste Wahl!

Kommentar von christl10 ,

Es kommt ganz darauf an was macht macht, wenn man da sitzt. So easy ist das nicht glaube mir. 

Kommentar von spugy ,

besser mit körperlich harter Arbeit und 'nem Knochenjob sich kaputt schuften, bis im Alter garnichts mehr geht. 

Es gibt auch berufe ausserhalb eines büros wo man sich das sitzen und stehen selbstständig einteilen kann und weder schwer heben noch sich kaputt arbeiten muss.

Das ist doch ünerhaupt der Grund warum man eine ausbildung macht, damit man keine Knochenjobs machen muss.  Du scheinst etwas begenzt  in deiner berufsvorstellung zu sein. Dann mach mal weiter mit deinem krafttraining:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community