Frage von BlueMonster, 55

Welchen Befehl brauch ich um mich bei Linix mint im terminal anzumelden?

Antwort
von Linuxhase, 55

Hallo

Welchen Befehl brauch ich um mich bei Linix mint im terminal anzumelden?

Ich weiß nicht was Linix ist, aber bei Linux (richtiger GNU/Linux) wird zur Anmeldung eines Benutzers dessen Benutzername verlangt, dieser wird mit der Return-Taste bestätigt. Daraufhin folgt dann die Abfrage des Passworts für den verwendeten Benutzernamen. So sieht das aus:

Login:          # Hier wird der Benutzername eingegeben
# und anschließend mit Return bestätigt
Passwort: # darauf folgt die Passwortabfrage
# die auch mit Return bestätigt wird
# dabei wird keines der eingegebenen
# Zeichen, aus Sicherheitsaspekten,
# angezeigt

Es spielt übrigens keine Rolle welche der rund 500 Distributionen man verwendet, das ist überall gleich.

Linuxhase

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 52

wie soll man das verstehen? Wenn du ein Terminal starten konntest, dann bist du doch bereits angemeldet. Erkläre bitte, was du unter Terminal verstehst. Eine Konsole ( ist natürlich auch so etwas wie ein Terminal) erreicht man, durch Drücken von <Strg><Alt><F1> ( oder auch andere F-Tasten , u.U. bis F6)

Danach brauchst du kein Programm, denn das läuft bereits mit der Ausgabe von

Login: 

da muss dein User-Name geschrieben werden und anschließend das Passwort. Letzteres wird aber nicht angezeigt.

Kommentar von BlueMonster ,

Habs hinbekommen

Antwort
von Jack63G, 35

Was meinst du mit "terminal" ?  Befehl und Anmelden.... Nein,  für den Anmeldevorgang ist kein Befehl notwendig, nur ein Nutzername und ein Passwort !

Allerhöchstens zum Starten einer Terminal-Anwendung ist ein Befehl nötig und der ist von der Anwendung selbst und vom System, wo die Anwendung installiert ist abhängig !  Es gibt viele alternative Anwendungen mit denen ein "Terminal" gemacht werden kann !  Welche hättest du gern ?

Antwort
von Attacktic, 45

probier es mal mit su benutzername

danach sollte eine eingabeaufforderung zum passwort kommen

Kommentar von Linuxhase ,

@Attacktic

probier es mal mit su benutzername

Warum sollte er such als root anmelden wollen?

Linuxhase

Kommentar von Attacktic ,

ist nicht sudo root? und su benutzername nicht nur das konto?

Kommentar von Kerridis ,

Nein. Nur Benutzername eingeben = Userkonto, su ist dafür da, als User in den root-Modus zu wechseln oder auf einen *anderen* User-Account - su = substitute user, also User ersetzen. 

Mit su wird man nicht automatisch root, Linuxhase. Ein "su Benutzername" wechselt zum angegebenen Benutzer. Nur wenn man su ohne Benutzername aufruft, wird man root.

Und sudo ist dafür da, um als User einen einzigen Befehl im root-Modus auszuführen.

Kommentar von Linuxhase ,

@Attacktic

ist nicht sudo root?

Nein, root ist ein eigener Benutzer. Das er bei Ubuntu und desen Forks kein Passwort hat und somit nicht aktiv werden kann ist eine "Dummheit" die ich missbillige.

und su benutzername nicht nur das konto?

Damit kann man von einem Benutzer zum anderen werdenwenn mann dessen Namen & Passwort kennt. Ohne Angabe eines Namen wird es so interpretiert das man zu root werden möchte.

@Kerridis

Mit su wird man nicht automatisch root, Linuxhase. 

Das weiß ich doch, nur der Kommentator wohl nicht.

Und sudo ist dafür da, um als User einen einzigen Befehl im root-Modus auszuführen.

su -c "kommando"

tut aber das gleiche, nur eben mit root-Passwort und nicht mit dem des normalen Users.

Linuxhase

Kommentar von Attacktic ,

Achso, ja... ist ne weile her bei mir :P sorry ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten