welchen Bearbeitungsüberstand beim Fräsen von Gussteil?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Fräsen mindestens 2 mm, damit das Werkzeug auch greifen kann. Das obere Maß liegt je nach Werkstoff so zwischen 5 und 8 mm.

Das hängt auch von der Festigkeit ab. Wenn du an speziellen Stellen eine höhere Festigkeit oder Werkstoffqualität benötigst, musst du mehr einplanen als für bspw eine Schraubensenkung.
Und du musst natürlich beachten, dass du mindestens so viel Aufmaß brauchst, dass du unter Berücksichtigung der Gusstoleranzen noch positiv bleibst. Bei sehr großen Teilen passiert das schon mal schnell dass 2mm Aufmaß innerhalb der Toleranz verschwinden.

Was möchtest Du wissen?